Die Juni-Ausgabe der AuA ist da!

Bild: master1305/stock.adobe.com
Bild: master1305/stock.adobe.com

Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz macht auch vor HR nicht Halt. Patricia Jares, CMS Hasche Sigle Köln, führt im Titelthema durch alle Bereiche, die für das Personalwesen relevant sind und vor dem KI-Einsatz rechtlich einer sorgfältigen Vorbereitung bedürfen.

Ein weiteres hochaktuelles Thema im Arbeitsrecht ist Cannabis. Die Legalisierung führt zu neuen Problemfeldern, die im Cannabisgesetz nicht geregelt sind. Prof. Tobias Noll, SRH Hochschule Heidelberg, leitet Antworten auf sich ergebene arbeitsrechtliche Fragen her.

Gabriele Hofmann, Pinsent Masons, zeigt Chancen und Vorteile des Diversity-Managements und wie Unternehmen durch Gleichheit, Vielfalt und Inklusion in einer dynamischen und integrativen Arbeitsumgebung ihre Leistungsfähigkeit steigern können.

Unter dem Titel „Das 3x3 der Transfergesellschaft“ gibt Carolin Oebel, PEAG Holding GmbH, einen Überblick für die Praxis und erläutert die „Fachlichen Weisungen Transfermaßnahmen Transferkurzarbeitergeld“ der Bundesagentur für Arbeit.

Dr. Ewald Helml ordnet die Minderleistung im Arbeitsverhältnis rechtlich ein und berücksichtigt dabei das Dilemma zwischen Effizienzaspekten und der Tatsache, dass Betriebe möglicherweise auf einige dieser Mitarbeiter angewiesen sind.

Im Wortwechsel diskutieren Dr. Jan Tibor Lelley und Armin Franzmann diesmal Fragen der Entgelttransparenz.

Max Thinius schreibt im 18. Teil unserer Reihe zur Zukunft der Arbeit von blindem Innovationsaktionismus und anderen Missverständnissen und zeigt, dass China und die USA Europa nicht abgehängt haben.

E-Sports ist in der Unternehmenswelt angekommen. Alexander Albrecht, BUILD A ROCKET, beleuchtet, warum wettbewerbsorientiertes Gaming ein Schlüssel im Employer Branding und in der Personalarbeit sein kann. 

Führt das Wachstumschancengesetz Deutschland aus dem Konjunkturtief? Prof. Dr. Christoph Juhn gibt einen Überblick über Maßnahmen zur Unterstützung hiesiger Wirtschaftakteure sowie zur Steigerung der Standortattraktivität.

KI im Personalwesen | Arbeitsrechtliche Aspekte

Legalisierung von Cannabis | Neue Problemfelder im Arbeitsrecht

Minderleistung im Arbeitsverhältnis | Eine arbeitsrechtliche Einordnung

Hoffnungsträger Wachstumschancengesetz | Neue Wege aus dem Konjunkturtief

#ArbeitsRechtKurios: Amüsante Fälle aus der Rechtsprechung deutscher Gerichte - in Zusammenarbeit mit dem renommierten Karikaturisten Thomas Plaßmann (Frankfurter Rundschau, NRZ, Berliner Zeitung, Spiegel Online, AuA).

Printer Friendly, PDF & Email

Im Titelthema widmen sich Dr. Christian Hoppe und Lukas Marek u. a. den wichtigen Fragen, wie Arbeitgeber bei Alkohol- und sonstigem

Im Titelthema der August-Ausgabe besprechen Dr. Philipp Byers und Manuela Winkler den rechtlichen Rahmen von KI im Arbeitsverhältnis. Auch im Wortwech

Nathalie Polkowski und Johannes Franzmeier nehmen den fünften Geburtstag der DSGVO zum Anlass für eine Bestandsaufnahme und betrachten im Titelthema

In der Januarausgabe der AuA widmen wir uns ganz aktuell und ausführlich im Titelthema „dem“ Dauerbrenner der vergangenen Jahre, dem Verfall von

Im Titelthema der AuA 12/23 befassen sich Dr. Markus Diepold und Matthias Stelzer (beide Dentons Berlin) mit der ohnehin komplexen Thematik des

Die Frage, wie der richtige Umgang mit suchtkranken Beschäftigten aussieht, ist im Arbeitskontext immer wieder relevant. Im Zusammenhang mit der