Gute Integration Geflüchteter in den deutschen Arbeitsmarkt

Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) kommt die Integration Geflüchteter in den hiesigen Arbeitsmarkt in den vergangenen Jahren verhältnismäßig gut voran. Ermittelt wurden die Daten auf Grundlage einer gemeinsamen repräsentativen Befragung von etwa 8.000 Geflüchteten, die zwischen 2013 und 2016 nach Deutschland gekommen sind, durch das Sozio-oekonomische Panel am DIW, das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und das Forschungszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Die Erwerbsbeteiligung von Geflüchteten hierzulande lag demnach im Jahr 2016 noch bei mageren 14 %. Im Jahr 2018 stieg der Wert dann auf immerhin 43 %. Berücksichtigt wurden Voll- und Teilzeitbeschäftigungen sowie geringfügige Beschäftigung und entsprechend vergebene Ausbildungsplätze. DIW-Expertin Felicitas Schikora verbucht den Anstieg „durchaus als Erfolg“. Man müsse bedenken, dass die Geflüchteten noch nicht lange im Land wären und größtenteils mangelnde Sprachkenntnisse haben. Zudem seien viele Frauen mit Kindern gekommen, die häufig noch nicht aktiv auf Jobsuche gingen.

Im Jahr 2016 schätzten zwei von drei befragten Geflüchteten ihre Chancen als hoch ein, bereits zwei Jahre später erwerbstätig zu sein. Dennoch konnte ein Drittel anders als erhofft zwei Jahre später noch immer keinen Arbeitsplatz in Deutschland finden. Hierunter seien meist weibliche Geflüchtete, Geflüchtete mit schlechterer psychischer Gesundheit und Geflüchtete mit Grundschulbildung. Jedoch bringt ein Großteil der Flüchtlinge gute Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt in Deutschland mit, da sie in ihrer Heimat i. d. R. zur besser gebildeten Hälfte der Gesellschaft gehörten. Dies trifft bspw. auf drei Viertel der zu uns geflüchteten Syrer zu.

Profitieren Sie vom Expertenwissen renommierter Fachanwält:innen, die Sie über aktuelle Entscheidungen des Arbeitsrechts informieren. Es werden Konsequenzen für die Praxis benannt und Handlungsempfehlungen ausgessprochen.

Printer Friendly, PDF & Email

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die Kündigung des technischen Leiters eines gemeinnützigen Vereins, die der Verein wegen sehr

Wie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales mitteilt, tritt heute das Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz in Kraft. Damit können viele

Die Überschreitung der Höchstdauer von zwei Jahren für die sachgrundlose Befristung gilt auf den Tag genau. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis