Deutschlands attraktivste Arbeitgeber 2018

Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Im Rahmen des jährlichen „Universum Student Survey“ geben Studierende u. a. Auskunft darüber, welche Unternehmen für sie attraktiv sind, welche Eigenschaften sie an Arbeitgebern schätzen, welche Gehaltsvorstellungen sie haben und welche langfristigen Karriereziele sie verfolgen. In diesem Jahr nahmen 34.697 Studierende von 205 deutschen Hochschulen an der Umfrage teil.

Trotz der (Diesel)Krisen liegen die Autohersteller weit vorne: Angehende Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure würden am liebsten bei Porsche, Daimler, BMW und Audi arbeiten. Bei den Informatikern liegen vor diesen noch Google, Microsoft, Apple und SAP. Naturwissenschaftler präferieren die Max-Planck-Gesellschaft, Bayer, die Fraunhofer-Gesellschaft und BASF.

Für Frauen und Männer steht ein attraktives Grundgehalt noch immer auf dem ersten Platz der Attraktivitätsfaktoren. Wirtschaftswissenschaftler erwarten an Gehalt 48.718 (m) bzw. 41.707 Euro (w), Ingenieure 49.380/43.659 Euro, Informatiker 48.039 bzw. 43.469 Euro und Naturwissenschaftler 47.337 bzw. 40.494 Euro.

Sie möchten unsere Premium-Beiträge lesen, sind aber kein Abonnent? Testen Sie AuA-PLUS+ 2 Monate kostenfrei inkl. unbegrenzten Zugriff auf alle Premium-Inhalte, die Arbeitsrecht-Kommentare und alle Dokumente der Genios-Datenbank.

Printer Friendly, PDF & Email
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Voraussetzungen und Veränderungen

Das 21. Jahrhundert hat viele Veränderungen mit sich gebracht. Davon betroffen sind auch Unternehmen und ihre

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Frau Hochbaum, wie kann man Mitarbeiterzufriedenheit zuverlässig messen – gibt es einen Fahrplan?

Die beliebteste Zusatzleistung, die Arbeitgeber bieten können, ist flexibles Arbeiten. Dabei stehen flexible Arbeitszeiten (71 %) sowie die Homeoffice