HR-Herausforderungen 2012

©PIXELIO/Gerd Altmann
©PIXELIO/Gerd Altmann

Was ist die größte HR-Herausforderung 2012? Laut Human-Ressources-Studie der BWA Akademie unter 100 Personalleitern in mittelständischen Unternehmen ist dies die Herstellung einer vernünftigen Work-Life-Balance.

Demnach müssen sich Personalverantwortliche 2012 mit folgenden Problemkreisen beschäftigen:

  • Work-Life-Balance für die Mitarbeiter (47 %),
  • Coaching für Führungskräfte (38 %),
  • Stärkung der Attraktivität als Arbeitgeber (33 %),
  • Talent Management (31 %),
  • Change Management (31 %),
  • strategische Ausrichtung des Personalbereichs (25 %).

„Die verstärkte strategische Ausrichtung des Personalmanagements bildet die Grundlage für die erfolgreiche Bewältigung der anstehenden HR-Aufgaben“, erklärt BWA-Geschäftsführer Harald Müller.

Gut die Hälfte der Befragten (55 %) bemängele allerdings, dass das Personalmanagement in erster Linie nur auf Änderungen der Unternehmensstrategie reagieren muss und deshalb zu wenig strategisch ausgerichtet ist.

Printer Friendly, PDF & Email

Das World Talent Forum am 1. Oktober in der Allianz Arena in München ist ein Event-Highlight für Personalverantwortliche. Veranstalter ist das

HR-Strategie und -Controlling sind leider weiterhin unterschätzte Erfolgsfaktoren in den Unternehmen. Oft wird Personalarbeit noch rein operativ und

Wie Unternehmen dem veränderten Weiterentwicklungsbedarf begegnen können – Kompetenzen, Employability und MBA: A. Steinhorst klärt im

Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es gegen den Fachkräftemangel? Das Fehlen qualifizierten Personals wirkt sich direkt auf die Leistungs- und

Lebenslanges Lernen ist wichtig, doch so richtig erfolgreich ist die betriebliche Weiterbildung nur, wenn sie fest in die Firmenkultur integriert ist

Für 2014 haben sich einige Betriebe vorgenommen, auch finanziell mehr in ihre Mitarbeiter zu investieren - die Ausgaben dafür sollen um rund 1,9 %