Neue AuA 11/15 zum Thema Personalentwicklung

© contrastwerkstatt/Fotolia.com
© contrastwerkstatt/Fotolia.com

Wie Unternehmen dem veränderten Weiterentwicklungsbedarf begegnen können – Kompetenzen, Employability und MBA: A. Steinhorst klärt im Blickpunktbeitrag darüber auf, wie sich die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte gewandelt haben und wie Arbeitgeber jetzt eine agile, strategisch-operative Personalentwicklung  umsetzen können.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie ab sofort in der aktuellen Ausgabe der AuA 11/15, die gerade frisch eingetroffen ist.

Weiterführende Links:
http://www.arbeit-und-arbeitsrecht.de/aktuelles-heft

Printer Friendly, PDF & Email

Zwei neue Studien beschäftigen sich mit den wichtigsten Schwerpunkten der Personalarbeit in diesem Jahr.

Kaum überraschend wird vor allem die

Ausgabe 11/15

Frei

Wie Unternehmen dem veränderten Weiterentwicklungsbedarf begegnen können – Kompetenzen, Employability und MBA

A. Steinhorst klärt darüber auf, wie sich die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte gewandelt haben und wie Arbeitgeber jetzt eine agile, strategisch-operative Personalentwicklung  umsetzen können.

Weitere Themen sind:

  • Zwischen „Wir machen den Weg frei“ und „Wir sind dann mal weg“ – Agile Personalentwicklung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats nach § 98 BetrVG – Betriebliche Bildungsmaßnahmen
  • Warum die Koalition ihr Gesetzgebungsvorhaben noch einmal überdenken sollte – Fremdpersonal im Betrieb
  • Rechtliche Fallstricke umgehen – Fremdpersonal in Matrixstrukturen
  • Auch hier gilt das „normale“ Recht! – Arbeitsrecht im Profifußball
  • Das aktuelle Interview  – Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels
  • Organisationscoaching für Leistung mit Leichtigkeit – Gemeinsam zum Ziel
  • Firmeninterne Trainer und Berater ausbilden – Mitarbeiterqualifizierung
  • HR-Software 2016
  • Auswirkungen auf die Praxis – Erste Rechtsprechung zum MiLoG

Rechtsprechung:

Natürlich finden Sie im Heft wieder aktuelle Rechtsprechung vom Bundesarbeitsgericht und den Landesarbeitsgerichten, leicht verständlich kommentiert, z. B. zu den Themen

  • Vergaberecht: Mindestlohnvorgaben für Subunternehmen unzulässig (EuGH)
  • Anrechnung vorfällig gezahlter Einmalzahlungen auf Mindestlohn (EuGH)
  • Stellungnahme des Betriebsrats bei einer Massenentlassungsanzeige (BAG)
  • Ausbildung: Außerordentliche Verdachtskündigung (BAG)
  • Ausschluss von Doppelansprüchen auf Urlaub (BAG)
  • BEM: Anforderung und Bedeutung (BAG)
  • Altersdiskriminierung bei Höchstaltersgrenze in Versorgungsordnung (BAG)
  • Haftung des Arbeitgebers für Diskriminierung bei Bewerbungen (BAG)
  • Ersatz des anteiligen Urlaubsentgelts bei Verletzung des Arbeitnehmers (BGH)
Ausgabe-Jahrgang
2015
Ausgabe-Bezeichnung
Nov
Bild Cover
© contrastwerkstatt/Fotolia.com
Ausgabe-Nummer
11

Arbeitnehmer erwarten zunehmend Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten von ihrem Arbeitgeber. Auf der Zukunft Personal vom 15. bis 17.9.2015 in

Die AuA-Redaktion wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Am 2.1.2014 melden wir uns mit spannenden Urteilen

Gamification: Spielend weiterkommen

Bei der Unterstützung und Begleitung von Mitarbeitern im Zeitalter der Digitalisierung werden mobile Anwendungen

HR-Strategie und -Controlling sind leider weiterhin unterschätzte Erfolgsfaktoren in den Unternehmen. Oft wird Personalarbeit noch rein operativ und