Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“

INQA
INQA

Sind Sie Mittelständler? Ist Ihr Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft, insbesondere den Fachkräftemangel, gerüstet? Das wissen Sie nicht? Macht nichts, denn das lässt sich herausfinden.

Die Initiative „Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) hat im Rahmen der „Fachkräfteoffensive“ des Arbeits- und des Wirtschaftsministeriums sowie der Bundesagentur für Arbeit ihren neu gestalteten Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“ vorgestellt. Mit dem Online-Selbsttest können vor allem kleine und mittelständische Betriebe kostenlos überprüfen, wie gut sie aufgestellt sind und was sich z. B. bei der Arbeitsgestaltung und der internen Organisation noch verbessern ließe. Anhand von elf Themen-Bausteinen ist es möglich, die Bereiche zu identifizieren, in denen der unternehmensinterne Handlungsbedarf besonders groß ist.

Nach dem Check steht dann ein Handbuch mit Umsetzungshinweisen, Informationen und Kontakten als PDF zur Verfügung. Es ist speziell auf den jeweiligen Handlungsbedarf zugeschnitten und erleichtert es, weitere Schritte einzuleiten. Wer Interesse hat, findet den Test unter www.inqa-unternehmenscheck.de.

Kein Papier mehr? Dann ist AuA-Digital genau das Richtige für Sie. Einfach 60 Tage kostenlos testen. Nutzen Sie die papierlose Abrufbarkeit von tausenden Fachinformationen und Entscheidungs-Kommentaren.

Printer Friendly, PDF & Email

Auf dem Arbeitsmarkt hat sich im vergangenen Jahr viel getan. Nicht nur die Zahl der Beschäftigungsverhältnisse stieg auf ein Rekordniveau – auch die

Vertreter aus den Mitgliedsunternehmen der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) und Mitglieder des Bundesverbands der Arbeitsrechtler in

Zwei Drittel der deutschen Betriebe informieren laut der Studie „Einfluss des HR-Managements auf den Unternehmenserfolg“ der Personalberatung Rochus

Ja, wir wissen, wir leben in einer alternden Gesellschaft. Doch wer beschäftigt sich schon gerne mit den Tücken des Alterns? Das scheint nicht nur im

55 % der deutschen Berufstätigen sind derzeit zufrieden im Job, das sind leicht mehr als im letzten Jahr. Von den Arbeitszeiten über das Gehalt bis zu

Seit dem ersten Referentenentwurf des BMAS in Sachen Zeitarbeit (Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des AÜG und anderer Gesetze) vom November 2015