Ab in den Urlaub

Die schönste Zeit des Jahres und ihre rechtlichen Herausforderungen
Das deutsche Urlaubsrecht war viele Jahre von Konstanz geprägt. Selbst diese Situation bot allerdings für die Praxis ausreichend Raum für Unsicherheiten, wie die Frage der Auswirkungen des Wechsels von Voll- zu Teilzeit und umgekehrt eindrucksvoll belegte. Ebenso waren die Auswirkungen des ruhenden Arbeitsverhältnisses auf den Urlaubsanspruch oder die Berechnung von Teilurlaub bei Ausscheiden im Laufe eines Kalenderjahres ein Quell möglicher Fehler. Die jüngste Rechtsprechung macht die Lage leider nicht leichter.
1105
 Bild: zenzen/stock.adobe.com
Bild: zenzen/stock.adobe.com

1 Allgemeines

In den letzten Jahren wurde das Urlaubsrecht stark von Entscheidungen des EuGH beeinflusst und stark verändert. Auch das BAG beschäftigte sich in jüngster Vergangenheit intensiv, zuletzt in der für generelle Ausführungen genutzten Entscheidung vom 19.3.2019 (9 AZR 315/17, AuA 10/19, S. 613, in diesem Heft), mit Fragen aus dem Bereich des Urlaubsrechts und veränderte dieses grundlegend. Exemplarisch zu erwähnen sind die Auswirkungen der Rechtsprechungsänderung im Hinblick auf den Verfall von Urlaubsansprüchen, vgl. hierzu Fuhlrott, AuA 10/19, S.581 ff., in diesem Heft.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Thomas Barthel

Dr. Thomas Barthel
Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Roman Parafianowicz

Dr. Roman Parafianowicz
Partner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

· Artikel im Heft ·

Ab in den Urlaub
Seite 576 bis 580
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die ehemalige M AG schloss 1988 mit ihrem Konzernbetriebsrat eine Betriebsvereinbarung zur bAV im Konzern. Die

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Aktuelle gesetzliche Entwicklungen

Am 27.1.2021 ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung in Kraft getreten, die pandemiebedingt eine

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Das LAG Sachsen-Anhalt hat mit seinem Urteil (v. 13.7.2021 – 5 Sa 350/20 E) die Entscheidung in der Sache ausgesetzt. Hintergrund ist die

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Veränderte Blickwinkel

In einem Beitrag von Dr. Stefanie Faupel, Caroline Zielke und Max Leichner wurde das Thema New Work zuletzt in

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Ausgangssituation

Der übliche Ansatz, Positionen bei externem Personalbedarf mit akademischen Nachwuchskräften bzw. Hochschulabsolventen zu

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Rechtliche Rahmenbedingungen

Unter dem Begriff des Mitarbeitergesprächs wird allgemein ein in periodisch wiederkehrenden, festgelegten