Die Kunst, ein guter Gastgeber zu sein

Teil 19: Gesunde Wirtschaft als Grundlage gesellschaftlichen Schaffens

Während wir liebevoll über Homeoffice und Viertagewoche debattieren, agiles Arbeiten proklamieren, höflich gendern und uns in Resilienz üben, dabei von New Work reden und versuchen, künstliche Intelligenz irgendwie auch unterzubringen, gibt es in unserem Land Probleme, die viel bodenständiger sind.

1105
 Bild: @gettyimages/unsplash.com
Bild: @gettyimages/unsplash.com

Das Gleichgewicht finden

Da geht es immer noch darum: Habe ich morgen einen Job? Kann ich mir das Leben und die Wohnung noch leisten? Wie komme ich mit den aktuellen Entwicklungen mit? Was passiert mit mir, wenn ich alt werde? Und bei vielen Menschen auch ganz einfach das momentane Gefühl: „Ich kann nicht mehr!“

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Max Thinius

Max Thinius
Futurologe, Zukunftsgestalter und Autor

· Artikel im Heft ·

Die Kunst, ein guter Gastgeber zu sein
Seite 38 bis 40
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Schöne neue Arbeit

Neue Technologien versuchen die Art, wie wir arbeiten, angenehmer und effizienter zu machen. Normalerweise brauchen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Handwerkertradition vs. Handwerkerinnovation

Vielleicht sollten wir uns ein Beispiel an digitalen Produkten nehmen: Ständige Updates

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Soziale Frau, fokussierter Mann?

Es fällt schon auf: Wenn man über die weltweit größte Messe für mobile Kommunikation, die World

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Weiterbildung als Bestandteil des Retention-Managements

Während in Vorstellungsgesprächen fachliches Wissen, Soft Skills und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

China calling

Von Anfang an Richtung Zukunft

Anruf aus China um 10:00 Uhr morgens, dann ist es in Nanjing 17:00 Uhr am Nachmittag

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Am 6. und 7. Juni 2024 fand in Erfurt das 11. Europarechtliche Symposion des Bundesarbeitsgerichts und des Deutschen