Kosten und Nutzen dualer Studienprogramme

„Make or Buy“ – Lohnt sich das?
Duale Studienprogramme werden zu Recht gefeiert; sie bieten viele Vorteile für die Beteiligten. Doch lohnt sich das uneingeschränkt für jeden Arbeitgeber? Wie ist es um Kosten und Wertschöpfung bestellt? Dieser Beitrag stellt eine Praxisanleitung zur Verfügung, um die Entscheidung nicht nur leichter zu machen, sondern auf eine solide Faktenbasis zu stellen.
1105
Bild

1 Bezifferbarer Nutzen für das Unternehmen

In Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels sind duale Studienprogramme ein erfolgreicher Pfeiler der HR-Strategie. Man bildet sich seinen Fach- und Führungskräftenachwuchs selbst aus und bindet ihn an sich (vgl. Purz,Duale Studiengänge als Instrument der Nachwuchssicherung Hochqualifizierter, 2011; Boder, Rekrutierung und Bindung von Nachwuchskräften durch das duale Studium, 2016; Bachem/Pietschmann, Das duale Studium – Eine Möglichkeit, sich vor dem kommenden Fach- und Führungskräftemangel wirkungsvoll zu wappnen, 2011).

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Reiner Fleischer

Reiner Fleischer

Boris-Rolf Dieter

Boris-Rolf Dieter
Dipl. jur. (Univ.), MBA, Senior Personalentwickler, IBM Deutschland, Ehningen bei Stuttgart

· Artikel im Heft ·

Kosten und Nutzen dualer Studienprogramme
Seite 596 bis 598

Der Fall Gil Ofarim im Leipziger Westin zeigt, wie aktuell das Problem Antisemitismus ist. Wir sprechen in dieser Folge mit Dr. Jan Tibor Lelley

Die FAZ hat am 8. Juni über einen Schweizer IT-Dienstleister berichtet, der auf der Dating-Plattform Tinder aktiv ist. Ob das eine gute Idee ist und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Eine kaufmännische Angestellte wurde vom ehemaligen Arbeitgeber, einem Handwerksbetrieb für Heizung und Sanitär, auf

Für das Beenden eines Arbeitsverhältnisses gibt es verschiedene Möglichkeiten. Statt der Kündigung ist es in manchen Situationen sinnvoller, einen

Einer Gewerkschaft steht gegen einen Arbeitgeber ein schuldrechtlicher Anspruch auf Durchführung eines zwischen ihnen geschlossenen Haustarifvertrags

Am 4. Mai hat das Bundesarbeitsgericht die neuere Geschichte zur Pflicht der Erfassung der Arbeitszeit fortgeschrieben. Sie begann mit einem Urteil