New Trade Union Work

Digitales Zugangsrecht der Gewerkschaften zum Betrieb

Das Grundgesetz gewährt den Gewerkschaften seit jeher ein Zugangsrecht zum Betrieb. Diese unstrittige und notwendige Tatsache wirft nun aber im Rahmen der sich ausweitenden Digitalisierung sowie Homeoffice/Telearbeit die Frage auf, ob ein solcher Zugang auch virtuell stattfinden soll und wenn ja, wie die entsprechenden Spielregeln hierfür aussehen. Bleibt der Gesetzgeber untätig – wonach es derzeit aussieht –, muss sich die Praxis um Lösungen bemühen, die idealerweise von allen Beteiligten getragen werden.

1105
 Bild: kraifreedom/stock.adobe.com
Bild: kraifreedom/stock.adobe.com

Legislative Low Performance

Die Corona-Pandemie hat das Arbeitsrecht- und -modelle auf den Kopf gestellt (Stück/Wein, AuA 4/20, S. 200). Rasant, wenn auch unfreiwillig, haben sich Telearbeit und mobile Arbeit ausgebreitet – und bewährt (Maiß/Hützen, AuA 12/20, S. 969; Stück/Salo, AuA 4/21, S. 20: Muster BV). Der Gesetzgeber hat nachgezogen und mit dem BetriebsrätemodernisierungsG, in Kraft seit 18.6.2021 (BGBl I. 2021, S. 1762), das „Wie“ der mobilen Arbeit mitbestimmungspflichtig in § 87 Abs. 1 Nr. 14 BetrVG gemacht (Bayreuther, NZA 12/21, S. 839) und die virtuelle Betriebsratsarbeit in § 30 Abs. 2 BetrVG ermöglicht, nachdem § 129 BetrVG a. F.

Weiterlesen mit AuA-PLUS

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-PLUS.

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Volker Stück

Volker Stück
Rechtsanwalt, Lead Expert Arbeitsrecht und Mitbestimmung, BWI GmbH, Bonn

Boris Wein

Boris Wein
Rechtsanwalt, Mannheim

· Artikel im Heft ·

New Trade Union Work
Seite 8 bis 12
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Bundesregierung hat angekündigt, die Arbeit der Mindestlohnkommission auszusetzen und den Mindestlohn auf 12 Euro anzuheben. Haben wir es

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Kritische Situationsanalyse

Das Jahr 2019 lieferte einmal mehr ein Beispiel für betriebswirtschaftlich hoch problematische

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Differenzierung nach Schulungstypen („Ob“ und „Was“)

Das BAG unterscheidet zwischen der Vermittlung sog. Grundkenntnisse und anderen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Das BAG musste in dieser Entscheidung vom 22.6.2021 zur Tariffähigkeit der Gewerkschaft DHV entscheiden. Unter

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die GDL, Gewerkschaft Deutscher Lokführer, ist eine deutsche Gewerkschaft für das Fahrpersonal der Eisenbahnunternehmen mit rund 37.000 Mitgliedern im

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Entwicklung des EBR

Das Betriebsverfassungsrecht endet nach dem Territorialitätsprinzip an den deutschen Grenzen. 1994 hat der