„Nichts ersetzt das gesprochene Wort“

Interview
Holger Stanislawski war schon vieles: Profifußballer, „Weltpokal-siegerbesieger“, Masseur, Manager, Trainer und Vizepräsident des FC St. Pauli. Derzeit tritt er neben seiner Tätigkeit als Fußball-experte beim ZDF vor allem als Unternehmer in Erscheinung. Im Jahr 2014 übernahm er zusammen mit einem ehemaligen HSV-Spieler die Geschäftsführung eines Supermarkts in Hamburg.
1105
 Bild: © www.michaelreitz.de
Bild: © www.michaelreitz.de

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Nichts ersetzt das gesprochene Wort“
Seite 414 bis 415
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Stanislawski, sind Sie ein Alphatier?

Das hört sich erstmal negativ an, doch trotz Mitbestimmung und Austausch