Pandemie und Erprobung New Work

1105
 Bild: oatawa/stock.adobe.com
Bild: oatawa/stock.adobe.com

Die Autoren haben in AuA 4/20, S. 200 ff. sowie AuA 5/07, S. 282 ff. und AuA 6/07, S. 345 ff. die Grundzüge des Arbeitsrechts während einer Pandemie dargestellt. Dabei wurde auch eine spezielle Betriebsvereinbarung empfohlen. Hier folgt nun ein vollständiger Vorschlag, wie eine solche aussehen könnte.

Die Betriebsvereinbarung können Sie als PDF und zip-Datei (Word) downloaden (siehe unten).

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Volker Stück

Volker Stück
Rechtsanwalt, Bonn

Boris Wein

Boris Wein
Rechtsanwalt, Mannheim

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Pandemie und Erprobung New Work
Seite 20 bis 27
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem LAG Niedersachsen (Urt. v. 9.6.2020 – 9 Sa 608/19) stritten die Parteien über die Benennung als Datenschutzbeauftragter, die

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Auch die Pandemie begründet jedoch für z. B. einen Beschäftigten einer Risikogruppe (63-Jähriger) oder einen betrieblichen Maskenverweigerer (ArbG

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem Arbeitsgericht Offenbach stritten die Parteien im Rahmen eines einstweiligen Verfügungsverfahrens darüber, ob der Arbeitgeber

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger war als technischer Angestellter in Wechselschicht beschäftigt. Zum 1.1.2016 trat die Betriebsvereinbarung „Wechselschichtarbeit“ in