Quo vadis flexible Arbeitszeit?

Planungsprozesse optimieren
Wie ist der aktuelle Stand der Diskussion in Sachen flexible Arbeitszeit bei den Beschäftigten und wie steht es ganz konkret um den Planungsprozess aufseiten der Arbeitgeber? Eine (europäische) Einordnung und ein Praxisbeispiel zeigen mögliche Erfolgsfaktoren auf.
1105
 Bild: RioPatuca Images/stock.adobe.com
Bild: RioPatuca Images/stock.adobe.com

1 Stand der Dinge

Flexible Arbeitszeitgestaltung scheint ein „Wundermittel“ zu sein. Gewährt es doch Belegschaft und Organisationen hohe Freiheitsgrade und wirkt zudem positiv auf die Produktivität im Unternehmen und auf die Mitarbeiterzufriedenheit, gar Gesundheit. Die Umsetzung flexibler Arbeitszeiten ist seit der digitalen Zeiterfassung auch einfach. Doch ist das tatsächlich so positiv und so einfach oder sind ganz bestimmte Faktoren bei der Gestaltung zu beachten? Ein Blick auf die Arbeitszeit unserer Nachbarländer zeigt, wo wir stehen.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr. Andreas Blume

Prof. Dr. Andreas Blume
wissenschaftlicher Leiter, hr&c
GmbH

Angelica Ampezzan

Angelica Ampezzan
Geschäftsführerin, hr&c GmbH, Bochum

· Artikel im Heft ·

Quo vadis flexible Arbeitszeit?
Seite 162 bis 165
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Nachhaltig, fair und sozial sind drei viel gebrauchte Attribute im Koalitionsvertrag der neuen Regierung, auch im Kapitel „IV. Respekt, Chancen und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Grundsätzliches Verbot

Ein schnelles Telefonat mit dem Lieblingsitaliener, um einen Tisch für den Abend zu reservieren, die E-Mail an die

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Ausgangslage der Entscheidung

Die Flexibilisierung der zu leistenden Arbeitszeit liegt per se im wirtschaftlichen Interesse des Arbeitgebers. Der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Ziele der Personalbemessung

Die adäquate Personalbemessung ist eine wichtige Aufgabe für HR und Industrial Engineering sowie den Betriebsrat und die

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 „Vorteile und Rechte der Beschäftigten sichern“

Die Praxis – nicht ganz klar ist, wer als Experte aus der Praxis in das Verfahren

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Zündstoff für Talente

Die Workforce View Studie 2020 (WFV) von ADP legt offen, dass 83 % der deutschen Mitarbeiter optimistisch in die