Talentmanagement „Potenzialanalyse hat hohe Relevanz“

Im Zuge der aktuellen Entwicklungen stellen nahezu alle Unternehmen ihr Talentmanagement auf den Prüfstand. Dies ist auch dringend erforderlich, müssen doch das Gewinnen, Entwickeln, Bindensowiedie Motivation von Mitarbeitern und Führungskräften mit den sonstigen organisatorischen Veränderungen im Unternehmen Schritt halten. Agile Organisationen bleiben nur ein Wunsch ohne modernes Talentmanagement. Wir haben das Thema Talentmanagement in einem Gespräch mit Frank Gierschmann vertieft und ihn im Kontext nach der Bedeutung von Potenzial – heute und morgen – gefragt.
1105
 Bild: aragami/stock.adobe.com
Bild: aragami/stock.adobe.com

1 One size does not fit all!

Viele Organisationen stehen aktuell vor der Herausforderung, sich im Talentmanagement grundlegend neu aufzustellen. Die Rahmenbedingungen werden dabei von Automatisierung und Digitalisierung, demografischem Wandel und Globalisierung bestimmt. Sie führen zu einem immer schnelleren und dann oft auch tiefgreifenden Wandel von Geschäftsmodellen, -prozessen und -strukturen.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Johanna Rewald

Johanna Rewald

Dr. Harriet Sebald

Dr. Harriet Sebald

· Artikel im Heft ·

Talentmanagement „Potenzialanalyse hat hohe Relevanz“
Seite 200 bis 205

Neue Arbeitsmodelle, deren Umsetzung insbesondere während der Corona-Pandemie vorangetrieben wurde und die mittlerweile fester Bestandteil unserer

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Im Streit stand, ob der klagende Beschäftigte einen Anspruch auf Abschluss eines Altersteilzeitvertrags hatte. Zugrunde lag die folgende

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Corona-Pandemie war die bislang größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Nun ist zumindest ein Ende der gesundheitlichen Risiken in Sicht. Die

Die Sars-Cov-2-Arbeitsschutzverordnung trat zum 25. Mai dieses Jahres außer Kraft. Zwar findet in der Praxis seitdem nach und nach eine Rückkehr in

Die Ampel steht, der Koalitionsvertrag liegt vor. Vorbehaltlich der Zustimmung der Parteibasis wissen wir jetzt, wo die Reise hingehen soll. Das BMAS

1,16 Millionen Stellen waren im vergangenen Quartal (April bis Juni 2021) auf dem deutschen Arbeitsmarkt nicht besetzt. Dies ist ein Anstieg um gut 3