„Wir brauchen mehr Führung, klare Ansagen und Vorgaben“

Interview

Harte Hand oder mehr New Work – welche Mittel hält ein Krisenprofi zu Corona-Zeiten für angemessen und wie ist seine Herangehensweise bei strauchelnden Unternehmen? Wir haben Dr. Bodo Antonic gefragt, wie Führung jetzt und in Zukunft aussehen sollte. Er ist als Interim- und Turnaroundmanager seit über 20 Jahren unter Extrembedingungen im Einsatz. Hierbei hat er einen unverstellten Blick auf die Herausforderungen im Management entwickelt, den er mit seiner Erfahrung als passionierter Taucher abgleicht und in Veröffentlichungen und Vorträgen anschaulich vermittelt.

1105
Dr. Bodo Antonić ist als Interim- und Turnaroundmanager seit über 20 Jahren unter Extrembedingungen im Einsatz. Bild: Antonic
Dr. Bodo Antonić ist als Interim- und Turnaroundmanager seit über 20 Jahren unter Extrembedingungen im Einsatz. Bild: Antonic

Herr Antonic, als Interim- und Turnaroundmanager kommen Sie häufig dort zum Einsatz, wo die Zeit drängt und die Luft dünn wird. Die Corona-Krise dürfte Sie also nicht besonders schocken?

Schockzustände sind menschlich, aber wenig hilfreich. Ich nehme die Herausforderungen drum herum sehr ernst, aber sehe jede Krise als eine Einladung, sie zu lösen und zu bewältigen.

Dabei gibt es durchaus unterschiedliche Ansätze. Die einen schwören aufs harte Durchgreifen der Führungskräfte, die anderen auf Ermächtigung und Beteiligung der Betroffenen. Wo stehen Sie?

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Bodo Antonić

Dr. Bodo Antonić
Interim- und Turnaroundmanager

Andreas Krabel

Andreas Krabel
Chefredakteur, Arbeit und Arbeitsrecht

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Wir brauchen mehr Führung, klare Ansagen und Vorgaben“
Seite 660 bis 661
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Verunsicherungen auflösen und unterstützen

Damit alle Mitarbeiter – vom Neueinsteiger bis zum Dienstältesten – während der Krise

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Begriff „Achtsamkeit“ ist seit einiger Zeit insbesondere durch den Einsatz im Rahmen verschiedener Psychotherapiemethoden bekannt geworden

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

wir befinden uns in einer der schwersten Krisen der jüngeren Geschichte. Das Coronavirus hat zuerst das gesellschaftliche und dann das wirtschaftliche

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

was kommt nach dem Kurzarbeitergeld? Diese Frage müssen sich derzeit einige Unternehmen stellen, um die Personalkosten zu senken. Ein Ende

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Maschinenbauindustrie in Deutschland erlebt – wie alle anderen Industriezweige auch – unruhige Zeiten. Politische Unsicherheit, wirtschaftliche

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Corona-Stress und -Müdigkeit belasten Mitarbeiter

Aktuell erleben Mitarbeiter eine neue Phase des New Work. Diese Phase kennzeichnet