Einladung eines Schwerbehinderten zum Vorstellungsgespräch

§§ 1, 7, 15, 22 AGG; §§ 71, 82 SGB IX a. F.

Die Pflicht zur Einladung eines schwerbehinderten Stellenbewerbers gem. § 82 Satz 2 SGB IX a. F. besteht nur für öffentliche Arbeitgeber. Eine analoge Anwendung auf andere Arbeitgeber ist ausgeschlossen.

(Leitsatz des Bearbeiters)

BAG, Urteil vom 16.5.2019 – 8 AZR 315/18

1106
Bild: WavebreakmediaMicro/stock.adobe.com
Bild: WavebreakmediaMicro/stock.adobe.com

Problempunkt

Der Kläger begehrte als abgelehnter Stellenbewerber eine Entschädigung nach dem AGG. Er behauptete einen Verstoß gegen das Verbot der Benachteiligung wegen seiner Schwerbehinderung.

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Prof. Dr. Tim Jesgarzewski

Prof. Dr. Tim Jesgarzewski
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, FOM Hochschule Bremen, Direktor KompetenzCentrum für Wirtschaftsrecht, Hamburg

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Einladung eines Schwerbehinderten zum Vorstellungsgespräch
Seite 377
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten über die Verpflichtung des beklagten Arbeitgebers, der Klägerin Annahmeverzugsentgelt zu zahlen. Diese hatte sich

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der 1950 geborene Kläger mit einem GdB 70 war bei der Beklagten bis zum 31.3.2012 beschäftigt. Bei seinem betriebsbedingten Ausscheiden

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin war bei der Beklagten als Auszeichnerin/Kommissioniererin beschäftigt. Nach einer Bandscheibenoperation konnte sie

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

ie Klägerin hatte sich beim Staatsministerium für Kultur des Freistaats Sachsen um eine befristete Buchhaltungsposition beworben. In

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Kläger bewarb sich bei der beklagten Arbeitgeberin per E-Mail (mit Anlagen insgesamt 55 Seiten). Eine Wohnanschrift teilte er in der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien stritten um eine Entschädigung wegen Diskriminierung als Bewerber aufgrund einer Schwerbehinderung.

Der mit einem GdB von