Zwanzig Fragen an Ingo Schöllmann

1108
 Ingo Schöllmann - Hauptgeschäftsführer agv:comunity, Arbeitgeberverband für Telekommunikation und IT e. V., Bonn, Vice President Tariff Policy, Deutsche Telekom AG, Bonn
Ingo Schöllmann - Hauptgeschäftsführer agv:comunity, Arbeitgeberverband für Telekommunikation und IT e. V., Bonn, Vice President Tariff Policy, Deutsche Telekom AG, Bonn

Was und wo haben Sie gelernt?
Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn.

Wären Sie nicht Arbeitsrechtler geworden, was dann?
Wahrscheinlich Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Gesellschafts- und Steuerrecht. In diesen Rechtsgebieten habe ich meine berufliche Tätigkeit begonnen.

Warum haben Sie sich für Ihren Beruf entschieden?
Wegen der spannenden Kombination von juristischer Tätigkeit und unternehmerischem Handeln sowie der Leidenschaft, zu verhandeln.

An meinem Beruf fasziniert mich/mag ich besonders, ...
... dass es immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen gibt. Es wird nie langweilig.

Wenn ich an meine ersten Berufsjahre denke, ...
... freue ich mich, dass ich mit vielen Vorgesetzten und Kollegen zusammenarbeiten durfte, von denen ich viel gelernt habe und die mich unterstützt haben.

Welcher Rat hat Ihnen auf Ihrem beruflichen Weg am meisten genützt?
Ruhig bleiben, Emotionen vermeiden.

Welche (sozialen) Netzwerke nutzen Sie?
Xing.

Welche berufliche Entscheidung würden Sie rückwirkend anders treffen?
Keine konkreten – wichtig ist es, die richtigen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen.

Arbeitnehmer sind dann gut, wenn ...
... sie in einem motivierenden Arbeitsumfeld arbeiten können, in welchem Wertschätzung und Anerkennung gelebt werden.

Was war Ihre beruflich schwerste Entscheidung?
Die Trennung von einem engen Mitarbeiter.

Welche Themen sind für Sie die wichtigsten der nächsten zwölf Monate?
Die tarifpolitische und tarifrechtliche Begleitung des laufenden Veränderungsprozesses bei der Deutschen Telekom.

Arbeit bedeutet mir ...
... Spaß, Herausforderungen, Erfolgserlebnisse – manchmal mehr, manchmal weniger.

Was fällt Ihnen zu „Arbeit und Arbeitsrecht“ ein?
Eine Fachzeitschrift mit dem richtigen Mix zwischen Theorie und Praxis.

Was lesen Sie in AuA zuerst?
Inhaltsverzeichnis und Cartoon.

Welche Rituale pflegen Sie?
Keine.

Mit wem würden Sie gerne mal ein Bier trinken?
Bill Gates.

Wohin würden Sie gerne einmal reisen?
Kanada, Südafrika.

Welches ist Ihr Lieblingsbuch?
Kein spezielles, Biographien im Allgemeinen.

Ihre größte Leidenschaft ist ...
... meine Familie und Sport.

Verraten Sie uns Ihr Lebensmotto?
Carpe diem.

Vita: Geboren in Bergisch Gladbach. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn Referendariat am LG Köln. Ab 1999 als Rechtsanwalt in der Rechtsanwaltskanzlei Lovells Boesebeck Droste (heute „Hogan Lovells“)tätig. Im Jahr 2000 Wechsel zur Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek nach Köln. Seit 2005 bei der Deutschen Telekom AG in verschiedenen Positionen beschäftigt. Seit 1.7.2017 zudem Hauptgeschäftsführer des agv:comunity. Zusätzlich: Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kommentator in Rancke, Kommentar zum Mutterschutz/Elterngeld/Betreuungsgeld/Elternzeit und ehrenamtlicher Richter am ArbG Bonn.

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zwanzig Fragen an Ingo Schöllmann
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?

Studium für das Lehramt Sekundarstufe II für die Fächer

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?

Ich bin gelernter Offizier, habe während der Zeit in der

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vita

Jahrgang 1964, geboren in Duisburg. Einstieg nach dem Studium als Trainee bei Lufthansa, anschließend Stationen als Controller für die

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Ausbildung zur Handelsassistentin bei Hertie, DiplomstudiumPsychologie an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel,

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg, Referendariat in Hamburg. Diverse Nebenjobs im Hamburger Hafen.

Wären Sie

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat mit Schwerpunkt Arbeitsrecht in Hamburg.

Wären Sie nicht