Arbeit im Alter steigert Lebenszufriedenheit

Bild: AdobeStock/deagreez
Bild: AdobeStock/deagreez

Die Lebenszufriedenheit der Deutschen hat in den vergangenen Jahren insgesamt zugenommen. Als besonders zufrieden zeigt sich die Gruppe der sog. Silver Worker, also derjenigen 66- bis 70-Jährigen, die über das gesetzliche Renteneintrittsalter hinaus arbeiten, wie eine aktuelle Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt.

Laut der Befragungen, die das Sozioökonomische Panel in den Jahren 2005 bis 2021 durchgeführt hat, stieg die durchschnittliche Lebenszufriedenheit in dieser Zeit von 6,8 auf 7,4 Skalenpunkte; dabei bedeutet 0 „Ich bin ganz und gar unzufrieden“ und 10 „Ich bin ganz und gar zufrieden“. Die Gruppe der Silver Worker lag sogar bei durchschnittlich 7,6 Punkten. Ausschlaggebend für diese besonders hohe Zufriedenheit sind der Analyse zufolge vor allem soziale Kontakte, das Gefühl, etwas beizutragen, sowie die Struktur und Routinen im Tagesablauf, die die fortgesetzte Beschäftigung ermöglicht bzw. fördert. Nachrangig sind dagegen finanzielle Aspekte. „Spaß und soziale Kontakte sind wichtige Motive bei der Entscheidung weiterzuarbeiten“, sagt die Rentenexpertin Dr. Ruth Schüler in einer IW-Pressemitteilung von 11.4.2024.

Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel aus AuA 2/24:

Erwerbsarbeit wird aktuell in der politischen und medialen Debatte stark auf ihre Funktion der Einkommenserzielung reduziert. Dies birgt Risiken für die...

Sie möchten unsere Premium-Beiträge lesen, sind aber kein Abonnent? Testen Sie AuA-PLUS+ 2 Monate kostenfrei inkl. unbegrenzten Zugriff auf alle Premium-Inhalte, die Arbeitsrecht-Kommentare und alle Dokumente der Genios-Datenbank.

Printer Friendly, PDF & Email
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Frau Sauer, was sind audio-visuelle Entspannungssysteme und warum stellen sie eine beliebte Säule im BGM

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Wirtschaft – sowohl Produktions- als auch Dienstleistungsbetriebe sowie deren Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten – befindet

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem LAG Berlin-Brandenburg stritten die Parteien über Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall für die Zeit vom 21.9.2020 bis 7.3.2021

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger beanspruchte vom Arbeitgeber Weihnachtsgeld für die Jahre 2018, 2019 und 2020. Die Beklagte zahlte an den Kläger jährlich

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In den Jahren 2021 bis 2023 hatte das LAG Rheinland-Pfalz einige Fälle im Bereich der Stufenzuordnung zu entscheiden (u. a. Urt. v. 22.5.2023 – 3 Sa

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Ein Unternehmen, das Gerüste, Brücken und Dockanlagen aus Aluminium herstellt, hatte im März 2020 mit seinen Mitarbeitern einen Nachtrag