Plattform für die berufliche Weiterbildung in Arbeit

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

In Kooperation mit der Digitalisierungsinitiative Tech4Germany nimmt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Entwicklung einer zentralen Online- und Datenplattform für die berufliche Weiterbildung in Angriff.

Die Möglichkeiten zur Weiterbildung in Deutschland sind vielfältig und so kann es aufwendig und langwierig sein, ein individuell passendes Weiterbildungsangebot sowie Fördermöglichkeiten zu finden. Die neu zu entwickelnde Plattform – Teil der Nationalen Weiterbildungsstrategie – hat u. a. das Ziel, weiterbildungsinteressierten Personen, Beschäftigten und Personalverantwortlichen in Unternehmen den Online-Einstieg in den Weiterbildungsmarkt durch eine systematische Navigation zu erleichtern. Der Zugang zu den entsprechenden staatlichen Fördermöglichkeiten soll vereinfacht sowie die Kompetenzanalyse und -entwicklung intelligent unterstützt werden. Dafür werden Nutzer im Rahmen einer agilen Vorgehensweise eng in den Entwicklungsprozess einbezogen.

Die Vorstellung des Prototyps der Plattform ist für Ende Oktober 2019 geplant.

Das Jahresabo bietet 12 Ausgaben der Zeitschrift, 1 gratis Online-Seminar, AuA-Magazin App + ePaper und eine Prämie Ihrer Wahl - z.B. die praktische 3 in 1 Kofferwaage!

Printer Friendly, PDF & Email

Am 23.4.2020 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der

Weltweit reagieren die Unternehmen auf die Covid-19-Pandemie mit Restrukturierungen und richten ihr HR Management neu aus. So nutzen laut der Studie