Podcast: Whistleblower – stille Helden des (Arbeits-)Alltags

Bild: jozefmicic/stock.adobe.com
Bild: jozefmicic/stock.adobe.com

Spätestens durch die Fälle Assange und Snowden wurde der Begriff des Whistleblowing einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Die aktuelle Folge gibt Aufschluss über die Definition sowie die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern. Außerdem erläutert Rechtsanwalt Dr. Lelley den richtigen Umgang mit internen Meldungen und absichtlichen Falschmeldungen sowie Möglichkeiten zur Einrichtung eines Meldesystems.

Hören Sie rein und bleiben Sie arbeitsrechtlich auf dem Laufenden!

Jetzt aktuelle Episode hören

Alle Episoden des Podcasts in der Übersicht

Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel aus AuA 4/21:

Die Richtlinie (EU) 2019/1937 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23.10.2019 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden, war...

In diesem Buch werden die verschiedensten Aspekte für Praktiker umfassend dargestellt und der Aufbau und die Systematik des Arbeitsschutzes, Compliance-relevanter Aspekte, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern erläutert.

Printer Friendly, PDF & Email

Von der Gutscheinkarte bis zum Zuschuss für das Mittagessen - hören Sie in der aktuellen Folge, wieso steuerfreie Sachbezüge für Arbeitgeber so

Wer trägt die Anwaltskosten für Ermittlungsmaßnahmen gegen einen Arbeitnehmer bei Compliance-Verstößen und wann sind Schadensersatzansprüche bei

Wie wird selbstständige und abhängige Beschäftigung voneinander abgegrenzt? Wir sprechen über prominente Fälle aus Großbritannien sowie den