Recruiting-Trend Nachhaltigkeit

Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

Hybride Arbeitsmodelle, Mobile Recruiting und Nachhaltigkeit stehen an der Spitze der aktuellen Recruiting-Trends. Wie können Arbeitgeber ihre Marke insbesondere nachhaltiger gestalten und auf ihr Konzept der Corporate Social Responsibility aufmerksam machen?

Vor allem junge Fachkräfte legen Wert auf Nachhaltigkeit
Aufgrund des andauernden Fachkräftemangels und daraus resultierenden War for Talents müssen sich Unternehmen mehr denn je um qualifizierte Arbeitnehmer bemühen. Die Attraktivität als Arbeitgeber ist häufig ausschlaggebend, um entsprechende Mitarbeiter gewinnen zu können. Vor allem Studenten legen bei der Wahl ihres zukünftigen Arbeitgebers Wert auf Nachhaltigkeit, wie die weltweite Universum Student Survey 2021 zeigt. Um Fachkräfte für sich gewinnen zu können, sollten Organisationen daher eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen, auf die im besten Fall schon die Aufmerksamkeit potenzieller Bewerber erregt und diese in ihrer Employer Brand verankern.

Bessere Kommunikationsmöglichkeiten durch klare Positionierung
Die Nachhaltigkeitsstrategie stellt dabei eine Struktur zur Verfügung, die als Teil der Unternehmensstrategie auf diese abgestimmt ist und den beteiligten Akteuren einen Handlungsrahmen bietet. Hierzu gehört u. a. eine langfristige Planung. Ein Vorteil einer klaren Positionierung, die – im Gegensatz zu vielen Einzelmaßnahmen – das große Ganze erkennen lässt, sind bessere Identifikationsmöglichkeiten sowohl (möglicher) Bewerber als auch Kunden. Zudem verbessert eine klare Ausrichtung der Strategie die Kommunikation nach innen, also gegenüber Beschäftigten.

Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel aus AuA 2/22:

Das Thema Candidate Experience hatte seinerzeit der HR-Blogger Joachim Diercks ausgerufen, als er 2014 vom „Jahr des Kandidaten“ sprach (vgl. Ullah et al., 2015...

Sie möchten unsere Premium-Beiträge lesen, sind aber kein Abonnent? Testen Sie AuA-PLUS+ 2 Monate kostenfrei inkl. unbegrenzten Zugriff auf alle Premium-Inhalte, die Arbeitsrecht-Kommentare und alle Dokumente der Genios-Datenbank.

Printer Friendly, PDF & Email

Viele Arbeitgeber verfolgen mittlerweile eine Nachhaltigkeitsstrategie. Diese bezieht allerdings häufig nicht die Beschäftigten ein. Auch die

Gute Absichten und mangelnde Umsetzung – der Bericht zum Status quo des Diversity Hiring 2021 von SmartRecruiters offenbart einerseits Schwachstellen

Mülltrennung, Ökostrom und die Frage, ob es wirklich notwendig ist, diese E-Mail auszudrucken: Neben  Nachhaltigkeitsaspekten haben diese und weitere

Für mehr als 80 % der Studierenden aus den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, IT/Informatik und Naturwissenschaften ist das

Die Arbeitswelt hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie verändert. Mit welchen langfristigen Entwicklungen Bewerber und HR-Verantwortliche rechnen

Menschen mit Behinderung werden – trotz der Beschäftigungspflicht aus § 154 Abs. 1 SGB IX – in der Arbeitswelt noch immer benachteiligt. Obwohl sie im