Arbeitnehmer bleiben ihren Unternehmen (meist) treu

1105
Bild

Laut Statistischem Bundesamt bleibt die Dauer von Beschäftigungsverhältnissen entgegen der allgemeinen Wahrnehmung stabil. Knapp die Hälfte der Werktätigen verbringt mindestens zehn Jahre beim selben Arbeitgeber.

47 % der Männer bleiben etwas öfter lange bei einem Arbeitgeber beschäftigt, der Frauenanteil liegt bei rund 43 %. Fünf bis zehn Jahre im Unternehmen sind 18 % der Beschäftigten tätig und etwas mehr als ein Drittel blickt auf eine Beschäftigungsdauer von weniger als fünf Jahren zurück. Diese Verteilung ist in den letzten Jahren im Wesentlichen unverändert geblieben. Die treusten Angestellten sind Führungskräfte. 53,4 % von ihnen sind mehr als zehn Jahre ununterbrochen bei einem Arbeitgeber tätig. Die höchste Fluktuation ist hingegen bei den Hilfskräften zu beobachten. Gerade einmal ein knappes Drittel von ihnen hat eine durchgängige Beschäftigungsdauer von mehr als zehn Jahren. Das betrifft auch Dienstleistungsberufe mit einem Anteil von etwas mehr als einem Drittel.

Arbeit und Arbeitsrecht (AuA) ist der praxisorientierte und unverzichtbare Ratgeber für die moderne Personalarbeit. Die Zeitschrift verbindet neue Trends in der Personalwirtschaft mit umfassenden Informationen zu aktueller Rechtsprechung.

Im europäischen Vergleich liegen Deutschlands Arbeitnehmer mit einer Quote von 45 % leicht über dem EU-Durchschnitt von 44 %. Den höchsten Anteil an langjährigen Beschäftigten weisen Italien mit 52 %, Portugal und Frankreich mit ebenfalls knapp der Hälfte der Werktätigen auf.

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Arbeitnehmer bleiben ihren Unternehmen (meist) treu
Seite 326 bis 327
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Gründe für einen Gehaltsvergleich

In Kooperation mit der Vergleichsplattform Gehalt.de haben wir im Februar und März dieses Jahres 716

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Parteien stritten über die zutreffende Eingruppierung des Klägers. Seiner Tätigkeitsbeschreibung zufolge machte die Bearbeitung von komplexen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Ein Beispiel aus der Praxis

Elena ist IT-Fachkraft aus Zagreb und vor drei Jahren nach Deutschland gezogen, um für einen mittelständischen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Überstunden an der Tagesordnung

Neben der Tatsache, dass Arbeitnehmer insbesondere die Themen Transparenz und Gerechtigkeit in Sachen Gehalt umtreibt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Eintritt in Arbeit durch Befristung auch künftig gewährleistet

Merkwürdig ist, dass es fast immer nur um neue Ansprüche und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Als die Zahl der nach Deutschland kommenden Schutzsuchenden immer stärker anstieg, war für unsere Branche klar: Die Zeitarbeit wird einen Beitrag zu