Einspruch bei Zinsen ab 2012

1105
Bild

Sofern Steuerbescheide zu Nachforderungen führen, werden in dem Bescheid nach bestimmten Zeitabläufen meistens Zinsen von 6 % nachgefordert. Gegen diese Festsetzungen sollte ab dem Zeitraum 2012 Einspruch eingelegt werden bei gleichzeitigem Antrag auf Aussetzung der Vollziehung und ein Antrag auf Ruhen des Verfahrens gestellt werden.

Der BFH hat mit Beschluss vom 3.9.2018 (VIII B 15/18) ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Nachzahlungszinsen ab 2012 geäußert. In der Sache ging es um Aussetzungszinsen eines angefochtenen Verwaltungsakts. Die vom Gericht geäußerten ernstlichen Zweifel dürften aber für alle Nachzahlungszinsen gelten.

#ArbeitsRechtKurios: Amüsante Fälle aus der Rechtsprechung deutscher Gerichte - in Zusammenarbeit mit dem renommierten Karikaturisten Thomas Plaßmann (Frankfurter Rundschau, NRZ, Berliner Zeitung, Spiegel Online, AuA).

Das BMF (Schreiben vom 14.12.2018 – IV A 3S 0465/18/10005-01) hat sich bereits zur Gewährung von entsprechenden Aussetzungsanträgen geäußert und der Aussetzung für Verzinsungszeiträume ab 1.4.2012 zugestimmt.

(R. K.)

Rainer Kuhsel

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Köln
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen109.53 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Einspruch bei Zinsen ab 2012
Seite 173

Die Techniker Krankenkasse (TK) vermeldet im ersten Quartal 2021 mit 3,8 % ihrer rund 5,4 Millionen versicherten Erwerbspersonen einen so niedrigen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vom 2. bis 31.10.2017 befand sich der Kläger in Elternzeit. Am 9. und 14.11.2017 erteilte das beklagte Land dem Kläger Urlaub. Als Urlaubsentgelt

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Probezeit oder Einfühlungsverhältnis

Das Vereinbaren einer Probezeit, häufig auch Probearbeitsverhältnis genannt, ist in der Praxis gang und gäbe

Dem Anspruch eines Versorgungsempfängers auf richtige Berechnung seiner Ausgangsrente auf der Grundlage einer Betriebsvereinbarung - und damit die