Ermitteln von Fehlzeitenursachen

Anwesenheitsverbesserung durch Mitarbeitergespräche
Wer gezielt die Anwesenheit im Betrieb erhöhen, also Fehlzeiten reduzieren will, muss zunächst die Ursachen für die Fehlzeiten seiner Mitarbeiter kennen. Wenn er agiert, ohne die Fehlzeitenursachen zu kennen, unternimmt er einen Blindflug im Nebel.
1105
Bild

1 Prüfliste

Im Anschluss an die Beiträge in AuA 5/18, S. 272 ff., und AuA 6/18, S. 342 ff., zu Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen sowie zu Mitarbeitergesprächen vor einem formellen BEM, wird nun die Prophylaxe behandelt. Mit einer generellen Checkliste lässt sich zu Anfang der Status quo erfassen:

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Wolf Hunold

Dr. Wolf Hunold
Unternehmensberater

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ermitteln von Fehlzeitenursachen
Seite 407 bis 409
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Mitarbeiterzufriedenheit

Eine Studie der Hochschule Fresenius aus dem Jahr 2018 zum Thema Mitarbeiterzufriedenheit und Krankmeldungen kam zu dem

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Führungsgespräche zu krankheitsbedingten Fehlzeiten

Das Arbeitsverhältnis ist durch Leistungsaustausch gekennzeichnet: Der Arbeitnehmer

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin war seit 1995 bei der Beklagten als Chemiearbeiterin beschäftigt. In den Jahren 1997 bis 2004 war sie im Jahresdurchschnitt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin war im "Zentralen Hausdienst" des Krankenhauses, das die Beklagte betreibt, beschäftigt. In den Jahren 2003 bis 2006 war sie

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Parteien stritten über die Wirksamkeit einer krankheitsbedingten Kündigung gegenüber einer Luftsicherheitsassistentin. Das Arbeitsverhältnis

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Arbeitgeberin ist ein bundesweites Unternehmen des Mode-Einzelhandels. In der Filiale in M besteht ein Betriebsrat. Dort führt die