Handbuch für Führungskräfte

Ein Praxisratgeber in Veränderungsprozessen
1105
Cover „Handbuch für Führungskräfte“ Bild: Gabler Verlag
Cover „Handbuch für Führungskräfte“ Bild: Gabler Verlag

Von Dr. Christoph Abeln, 3. Auflage, Gabler Verlag, Wiesbaden 2019, 282 Seiten, Preis: 39,99 Euro (inkl. eBook)

Dr. Christoph Abeln hat mit dem Buch „Handbuch für Führungskräfte“ – bereits in der 3. Auflage – einen bemerkenswerten Ratgeber zwischen arbeitsrechtlicher Theorie und Praxis geschaffen. Ein Buch, das sich bereits seit seiner 1. Auflage aus meiner Sicht zu einem Standardnachschlagewerk für Führungskräfte entwickelt hat.

Das 282 Seiten umfassende Werk ist eine Fleißarbeit im besten Sinne des Wortes und hat zu zahlreichen Fragen aus dem Arbeitsleben, nicht nur der Führungskraft, Antworten und Ratschläge parat. Dabei bleibt Abeln nicht auf die Theorie beschränkt, sondern ist bei den Ausführungen stets sehr praktisch orientiert. Eine enorme Menge an rechtlichen Konstellationen und Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag sorgen auch dank der weitestgehend unjuristischen Darstellung für einen leicht verständlichen Anwendungsbezug.

Ab in den Urlaub - Neuregelungen im Urlaubsrecht

Die aktuelle Rechtsprechung des EuGH und des BAG hat das Urlaubsrecht stark beeinflusst und grundlegend verändert.

Hierbei sind besonders die Themen Versetzungen, Aufgabenänderungen, Entleitung sowie Aufhebungs- und Vorruhestandsverträge hervorzuheben. Die dargestellten Möglichkeiten einer vertraglichen Überbrückung bis zum Rentenbezug für ältere Führungskräfte sind sehr umfassend. Aber auch die Thematik Compliance und Status „Leitende Angestellte“ sowie die Auswirkung auf den Kündigungsschutz werden für den juristischen Laien aufgearbeitet und in den Bezug zur Praxis gesetzt. Dabei betont Abeln in einem kompletten Kapitel auch die Besonderheiten für das Versicherungs- und Bankengewerbe, insbesondere mit Erläuterungen zur Versicherungs- und Institutsvergütungsverordnung. Aber auch andere arbeitsrechtliche Themen, wie Arbeiten 4.0, Auslandsentsendung und betriebliche Altersversorgung, haben in dem Buch umfangreich Patz gefunden und lassen den Leser nicht mit einer nur hüllenlosen Definition zurück.

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis rundet das Gesamtbild ab.

Fazit: Insgesamt kann das gut lesbare Buch nicht nur Führungskräften, sondern allen mit Arbeitsrecht befassten Interessierten nahegelegt werden. Es bietet eine gut verständliche Darstellung der arbeitsrechtlichen Risiken und Fallstricke sowie eine große Fülle an praktischen Hinweisen, um auch in schwierigen Situationen den Überblick behalten zu können.

Prof. Dr. Peter Henning

AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen141.68 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Handbuch für Führungskräfte
Seite 495
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Mitarbeiterführung verlangt mehr als nur Arbeitsrechtskenntnisse. Diese sind aber der unerlässliche Hintergrund für eine gute Führung und

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Persönlichkeitsmerkmale

Charisma wird mit Bühnenpräsenz und der Fähigkeit, die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen, in

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

seit dem letzten Editorial hat sich die Welt, wie wir sie kennen/kannten, grundlegend gewandelt. Deutschlandweit haben sich mittlerweile über 30.000