Liebe Leserinnen, liebe Leser,

1105
RA Volker Hassel
RA Volker Hassel

in ein paar Tagen ist Bundestagswahl. Stehen wir vor einer Neuauflage der Großen Koalition oder erleben wir eine neue Regierungskonstellation? Wer wird Bundeskanzler(in), wer leitet künftig das BMAS, wer das BMWi, wer das BMF und wer das BMJV? Es wird spannend. Bleibt zu hoffen, dass der neue Gesetzgeber nicht so eine Regulierungswut an den Tag legen wird, wie die alte Bundesregierung. In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Passend zum Wahlkampf erreichte uns Mitte August ein Aufschrei. Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, Jens Gnisa, befürchtet das „Ende der Gerechtigkeit“. In seinem gleichnamigen Buch schlägt der Richter Alarm. Er verzweifle am Rechtssystem, nicht an den Paragrafen, sondern an der fehlenden Umsetzung, sagte er dem Spiegel. Die Justiz in Deutschland sei quasi gescheitert; er habe den Eindruck, unser Staat habe aufgehört, sich durchsetzen zu wollen. Harte Worte. Im Strafrecht, bei Ordnungswidrigkeiten, im Ausländerrecht und ggf. auch im Steuerrecht mag man das vielleicht so sehen können, aber gilt das auch für das Arbeitsrecht? Was meinen Sie; schreiben Sie uns Ihre Meinung.

HR treiben andere Themen, allen voran der digitale Wandel und damit einhergehend Arbeit 4.0, Neue Arbeit, New Work etc. In absehbarer Zeit dürfte sich hier einiges ändern. Höchste Zeit, den Schöpfer von New Work zu seinen Visionen zu befragen. Selbstständigkeit, Freiheit (Arbeit, die jemand „wirklich, wirklich tun will“) und Teilhabe an Gemeinschaft sind Bergmanns zentrale Werte. Lesen Sie mehr ab S. 530.

Diesen Monat prägt natürlich ferner die „Zukunft Personal 2017“ in Köln. Besuchen Sie uns aufEuropas größter Fachmesse für Personalmanagement vom 19.–21.9.2017 in Halle 3.1, Stand-Nr. K.07 und/oder seien Sie bei unserer Podiumsdiskussion zu den jüngsten Änderungen im Arbeitsrecht dabei, am 21.9., 10:15–11:00 Uhr, Forum 8, Halle 3.2, s. S. 524 ff.

Arbeit und Arbeitsrecht (AuA) ist der praxisorientierte und unverzichtbare Ratgeber für die moderne Personalarbeit. Die Zeitschrift verbindet neue Trends in der Personalwirtschaft mit umfassenden Informationen zu aktueller Rechtsprechung.

Apropos Veranstaltungen: Auch im September fängt der frühe Vogel den Wurm – sichern Sie sich den Frühbucherrabatt auf www.kongress-arbeitsrecht.de/earlybird.

Und damit Sie immer up to date sind: Schon 6.300 Leser folgen unserem Newskanal auf www.xing.com/news/pages/arbeit-und-arbeitsrecht-422. Seien auch Sie dabei!

Einen wirklich, wirklich spannenden und schönen September wünscht

AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen126.98 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Seite 497
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

mit der Zukunft Personal Nord und Süd 2019 (ehemals „PERSONAL Nord und Süd“) stehen zwei Fachmesse-Klassiker an, die in diesem Monat (9. und 10

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

fühlen Sie sich eigentlich von AuA angesprochen? Das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes. Nach unseren Redaktionsstandards verwenden wir zur

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

anlässlich der konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages haben BDA, BDI, Gesamtmetall und die Initiative Neue Soziale

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

alles neu macht der Mai? Zum Teil auf jeden Fall: Ab dem 25. gilt die DSGVO – ich hoffe, Sie sind vorbereitet (falls nicht, hilft unser Workshop

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

nun haben wir schon Zweitausendzwanzig – die 20er-Jahre des 21. Jahrhunderts. Manche würden sagen, ein neues Jahrzehnt oder eine neue

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

seit dem letzten Editorial hat sich die Welt, wie wir sie kennen/kannten, grundlegend gewandelt. Deutschlandweit haben sich mittlerweile über 30.000