Liebe Leserinnen, liebe Leser,

1105
 Bild: David Schwarzenberg/Pixabay
Bild: David Schwarzenberg/Pixabay

die schrecklichen Ereignisse im Osten Europas sind uns täglich präsent. Es wird umfangreich berichtet und – was den Umgang mit dem Krieg betrifft – mitunter heftig gestritten. Es macht uns fassungslos und doch geht der Alltag weiter – ob wir wollen oder nicht. Unsere innerbetrieblichen To-do-Listen und sicher auch unsere persönlichen Prioritäten werden sich zwar verschoben haben. Dennoch müssen weiterhin die anstehenden Aufgaben bewältigt werden, selbst wenn sie ob der Grausamkeit der Bilder und Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen, nicht mehr als am dringlichsten erscheinen. Nichtsdestotrotz ist es für Arbeitgeber von immenser Bedeutung, sich mit Arbeitskräftemangel, Digitalisierung, Arbeitszeit, Rechtsprechung und Co. zu beschäftigen und auf die anstehenden Veränderungen adäquat zu reagieren.

Hierzu braucht es qualifizierte Mitarbeiter – vor allem in den Personalabteilungen. Daher will ich Ihre Aufmerksamkeit auf die nebenstehende Anzeige richten: Wir bieten seit diesem Jahr einen Zertifikatslehrgang im Arbeitsrecht an, denn die Anforderungen an Personaler und Führungskräfte werden immer anspruchsvoller. Zunehmend prägen juristische Rahmenbedingungen alle Aspekte des HR-Managements. Damit das Know-how in der täglichen Arbeit erfolgreich eingesetzt werden kann, vermittelt unser Zertifizierungskurs innerhalb von drei Monaten eine umfassende (Zusatz-)Ausbildung. Sie umfasst alle für die Personalarbeit wichtigen Aspekte des Arbeitsrechts und dazu praxisorientiertes Wissen zu wichtigen HR-Themen.

Profitieren Sie vom Expertenwissen renommierter Fachanwält:innen, die Sie über aktuelle Entscheidungen des Arbeitsrechts informieren. Es werden Konsequenzen für die Praxis benannt und Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Andreas Krabel

Andreas Krabel
Chefredakteur
AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen149.78 KB

· Artikel im Heft ·

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Seite 1
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

das sog. Homeoffice, für die meisten vermutlich korrekterweise als mobiles Arbeiten ausgestaltet, erfreut sich weiter größter Beliebtheit

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

der Krieg in der Ukraine lässt uns sprachlos zurück. Nichtsdestotrotz erleben wir eine unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

auch das Ende dieses Jahres bleibt geprägt von Krisen: der Corona-Pandemie, des Ukrainekriegs, der Unsicherheit der Energieversorgung

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Fachkräftestrategie und Migrationspaket

Die in der Fachkräftestrategie enthaltenen politischen Grundaussagen der Bundesregierung

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

ein letztes Mal möchte ich an dieser Stelle die Werbetrommel für unseren diesjährigen Kongress Arbeitsrecht am 15. und 16. Februar live

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Neubewertung im Krisenkontext

Der Stellenwert ethischer Handlungsprinzipien ist gerade im Unternehmensumfeld während der letzten Jahre