Mobbing und Bossing

Teure Angelegenheit für Unternehmen

Besonders das Arbeitsverhältnis ist anfällig für Mobbing. Eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) aus dem Jahr 2018 kam zu dem Ergebnis, dass ca. 17,1 % der befragten Arbeitnehmer bereits Opfer von Mobbing waren. Dabei gaben fast doppelt so viele Befragte an, von ihrem Vorgesetztenstatt von ihren Arbeitskollegengemobbt worden zu sein. Die Mehrzahl der befragten Arbeitnehmer war somit Opfer von sog. Bossing, alsoMobbing durch Vorgesetzte. Ein solches Fehlverhalten der Führungskräfte kann Arbeitgeber u. U. teuer zu stehen kommen.

1105
 Bild: studiostoks/stock.adobe.com
Bild: studiostoks/stock.adobe.com

Was ist Mobbing?

Mobbing kann enorme Auswirkungen auf die Arbeitsatmosphäre, die Arbeitsergebnisse und die Gesundheit der Betroffenen haben. Es gibt jedoch keine eigene Anspruchsgrundlage, mit der sich Arbeitnehmer gegen Arbeitgeber oder andere Arbeitnehmer wegen Mobbing zur Wehr setzen können. Auch ist Mobbing kein rechtlicher Begriff, was ein einheitliches Verständnis der Mitarbeiter und der Gerichte erschwert. Nach Ansicht des BAG ist sog. Mobbing das „systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte“ (BAG, Beschl. v. 14.1.2015 – 7 ABR 95/12).

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Sven Goldstein

Sven Goldstein
LL.M. (UCT), Rechtsanwalt, Arvantage – Kanzlei für Arbeitsrecht, Berlin

Doris Kilg

Doris Kilg
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Partnerin, Arvantage – Kanzlei für Arbeitsrecht, Berlin

· Artikel im Heft ·

Mobbing und Bossing
Seite 16 bis 19
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Definition

1997 wurde „Mobbing“ vom BAG als „systematisches Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Mehrdimensionale Strukturen

Der Begriff „Matrixstruktur“ ist gesetzlich nicht definiert. Wenn von „Matrixstrukturen“ die Rede ist, werden

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Das klassische Setting als Einstieg

In der Praxis der Betriebe taucht häufig folgende Situation auf: Der Vorgesetzte ist mit den

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Was bedeutet „Führung“?

An dieser Stelle widmen wir uns verhaltens- und motivationswissenschaftlichen Ansätzen der Führung und werden

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Weller, in den USA ist der ehemalige McDonald’s-Chef Easterbrook eine Beziehung mit einer

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Mit Schreiben vom 20.4.2021 hat das BMF umfassend zur steuerlichen Anerkennung von Arbeitgeberleistungen im Bereich der