„Vorstellungskraft ist Treibstoff für Veränderungen“

Rationalität und Emotionalität – schließt sich das nicht aus?
Unternehmen sind voll von Emotionen, weil hinter dem abstrakten Begriff Menschen stehen. Bisher kennt Amel Lariani keine Funktion, die das limbische System ausschaltet. Somit bleibt Unternehmen lediglich die Wahl zwischen unterdrückter Wut und lähmender Angst, als Folge übersteigerter Selbstkontrolle oder dem Erkennen des emotionalen Potenzials. Wie sie das meint, hat sie uns in einem Interview genauer erklärt.
1105
Bild

Frau Lariani, verstecken wir im Arbeitsalltag zu oft unsere Emotionen?

Für den kompletten Artikel benötigen Sie ein aktives Abonnement der Zeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht.

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Abostatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

 

Amel Lariani

Amel Lariani
Embodyment Guide

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Vorstellungskraft ist Treibstoff für Veränderungen“
Seite 226 bis 227
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der bereits jetzt spürbare und in den kommenden Jahren weiter voranschreitende Fachkräftemangel stellt Unternehmen vor immer größere Probleme, bremst

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vita

Jahrgang 1964, geboren in Duisburg. Einstieg nach dem Studium als Trainee bei Lufthansa, anschließend Stationen als Controller für die

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Wie sieht die Vorbereitung des Gesprächs aus?

Deuten Warnsignale darauf hin, dass ein wichtiger Mitarbeiter kündigen möchte, sollte sein

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Sensibles Thema

Eine innere Kündigung äußert sich durch eine Leistungsreduzierung und nachlassende Arbeitsmotivation. Unzufriedenheit,

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In vielen mittelständischen Unternehmen wird Arbeitgeberattraktivität mit Blick auf die sich in der Zukunft rasant verschärfenden Fachkräfteengpässe

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Big Data

Mit der raschen Entwicklung von Machine Learning und künstlicher Intelligenz gewinnt Big Data weiter an Bedeutung. Ein aktuelles