Zur Aufzeichnung: https://www.arbeit-und-arbeitsrecht.de/events/das-neue-hinweisgeberschutzgesetz.html

Am 19. September fand unser Round Table statt, an dem wir Fachexperten an einen Tisch gebracht haben, um über das neue Hinweisgeberschutzgesetz zu diskutieren.
Welche Herausforderungen, aber auch welche Chancen bringt das Gesetz für Unternehmen mit sich? Was müssen Arbeitgeber jetzt beachten? Die Moderatoren Andreas Krabel und Anne Politz führten durch die folgenden Themen:


·      Aktueller Stand im Gesetzgebungsverfahren
·      Zielstellung und Anwendungsbereich des HinSchG
·      Hintergrund EU-RL und deren Inhalt
·      Einrichtung und Anforderungen interner und externer Meldestellen
·      Anonymität
·      Umgang mit (Falsch-)Meldungen / Schutz der Hinweisgeber
·      Beteiligung des Betriebsrates
·      Bußgelder und Risiken

Die Experten:

Dr. Frank Schemmel
Practice Lead International Privacy & Compliance
DataCo GmbH (Data Guard), München

Dr. Jan Tibor Lelley, LL.M.
Fachanwalt für Arbeitsrecht PARTNER BUSE,
Frankfurt am Main

Dr. Tobias Eggers
Fachanwalt für Strafrecht
Certified Compliance Officer
Partner PARK | Wirtschaftsstrafrecht

Dr. Ariane Loof
Rechtsanwältin
IT & Recht der Daten
Partnerin ADVANT Beiten, Berlin

Kai Leisering
Managing Director
Corporate Compliance
EQS Group AG, Berlin

 

Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel aus AuA 9/23:

Der Beitrag gibt einen Überblick über die arbeits- und datenschutzrechtlichen Anforderungen an Hinweisgebersysteme in Deutschland, Frankreich und Italien unter...

Kein Papier mehr? Dann ist AuA-Digital genau das Richtige für Sie. Einfach 60 Tage kostenlos testen. Nutzen Sie die papierlose Abrufbarkeit von tausenden Fachinformationen und Entscheidungs-Kommentaren.

Printer Friendly, PDF & Email

Am 22. Juni fand unser Round Table zum Thema „Hinweisgeberschutz“ statt. Als Experten waren Dr. Jan Tibor Lelley, LL.M., Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kurz vor Ablauf der Frist zur Umsetzung der EU-Whistleblowerrichtlinie in nationales Recht am 17. Dezember 2021 zeigt der „Whistleblowing Report 2021“

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und Hinweisgeberschutzgesetz, sind nur zwei ganz aktuelle und prominente Beispiele, bei denen ein Compliance

Im Titelthema greifen wir unseren Round Table zum neuen Hinweisgeberschutzgesetz auf und fassen das Gespräch vom 19.9.2023 mit Dr. Jan Tibor Lelley

Der erstmals in hybrider Form veranstaltete Kongress Arbeitsrecht ist im 18. Jahrgang am 7. und 8. Februar erfolgreich über die (Live- und Digital-

Compliance-Verstöße bringen nicht nur rechtliche Konsequenzen mit sich, sondern mindern auch die Arbeitgeberattraktivität eines Unternehmens. In