EntgTranspG – Fluch oder Segen?

Interview
AuA sprach mit Dr. Susanne Giesecke über das neue umstrittene Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) und seine Auswirkungen auf die Praxis.
1105
Dr. Susanne Giesecke
Partnerin und Fachanwältin für Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland, München
Dr. Susanne Giesecke Partnerin und Fachanwältin für Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland, München

Weiterlesen mit AuA-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie AuA-Digital oder AuA-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel EntgTranspG – Fluch oder Segen?
Seite 466 bis 467
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Gründe für einen Gehaltsvergleich

In Kooperation mit der Vergleichsplattform Gehalt.de haben wir im Februar und März dieses Jahres 716

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

"Die Klägerin war im Sommer 1996 zur Geburt ihres Kindes in Mutterschaftsurlaub, anschließend (bis Mitte 1997) in Erziehungsurlaub

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Nach dem AGG können Beschäftigte aufgrund einer nicht gerechtfertigten Benachteiligung wegen eines Merkmals nach § 1 AGG eine

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 One size does not fit all!

Viele Organisationen stehen aktuell vor der Herausforderung, sich im Talentmanagement grundlegend neu

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Das BAG hatte dem EuGH die Frage vorgelegt, ob es mit Unionsrecht vereinbar ist, wenn der Erwerber eines Betriebsteils aufgrund von §

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger wurde bei einem Bauunternehmen als gewerblicher Arbeitnehmer beschäftigt. Der Stundenlohn betrug zuletzt 13 Euro