Podcast: Kurzarbeit – Abschlussprüfungen durch Agentur für Arbeit stehen ins Haus

jozefmicic/stock.adobe.com
jozefmicic/stock.adobe.com

Derzeit wird die endgültige Abrechnung des Kurzarbeitergeldes mit einer Abschlussprüfung durchgeführt. Werden durch die Abschlussprüfung mögliche Fehler nach der Beantragung korrigiert? Was ist der Prüfungsumfang und wie wird geprüft? Dr. Lelley erklärt uns in Teil 4 unseres Arbeitsrecht-Podcasts, welche Vorbereitungen Arbeitgeber jetzt treffen müssen, welche Risiken bestehen und welche Fristen einzuhalten sind. Zudem gehen wir auf mögliche Rechtsbehelfe gegen die endgültige Entscheidung nach durchgeführter Abschlussprüfung ein.

Hören Sie rein und bleiben Sie in 14 Minuten anhand tagesaktueller Themen auf dem Laufenden.

Jetzt aktuelle Episode hören

Alle Episoden des Podcasts in der Übersicht

Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel aus AuA 9/21:

Mit den Corona-Lockerungen und Öffnungsschritten einhergehend konnten viele von der Pandemie schwer getroffene Unternehmen ihre „normale“ Tätigkeit wieder...

Um den Arbeitsaufwand in Grenzen zu halten, stellt Ihnen unser Referententeam jedes Quartal im Rahmen unseres Webinars „Update Rechtsprechung Arbeitsrecht“ die aktuellsten Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte zusammen.

Printer Friendly, PDF & Email

In Teil 3 unseres Arbeitsrecht-Podcasts geht es ganz aktuell um die Frage: Dürfen Arbeitgeber nach dem Corona-Impfstatus fragen?

Warum ist die

Ganz aktuell hat sich das BAG (Urt. v. 8.9.2021 – 5 AZR 149/21) mit der Erschütterung des Beweiswerts einer AU-Bescheinigung beschäftigt. Wir ordnen

Tarifvertragsparteien können innerhalb des Tarifvertrags nicht wirksam vereinbaren, dass Ansprüche aus dem Tarifvertrag trotz beiderseitiger