Fachartikel aus dem Magazin

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Arbeitsrichter lieben Vergleiche. Anders als vor den „Gerichten der sozialen Kälte“ (Zivilgerichte) geht es vor deutschen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Parteien streiten um die Eingruppierung der Klägerin in der Tätigkeit von Lehrkräften mit abgeschlossenem Lehramtsstudium. Es gelten der TV-L und

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Die Klägerin wurde aufgrund eines Versehens des Arbeitgebers zu hoch vergütet und damit „überzahlt“. Daraufhin behielt die Arbeitgeberin Anteile des

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Volle Auftragsbücher und Unternehmen, die sich teils händeringend nach raren Fachkräften umschauen: Dieses Bild begleitet uns auch nach 15 Quartalen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

es gibt viel zu tun! Insbesondere dem Mittelstand fällt es immer schwerer, Fachkräfte zu finden, wie eine Studie des Instituts der deutschen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Bisherige Rechtslage

Nach gefestigter Rechtsprechung des BAG war der Betriebsrat nicht selbst datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle gem. § 3

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der automatische Verlust des bezahlten Jahresurlaubs kann nicht damit begründet werden, dass der Arbeitnehmer es versäumt hat, einen Antrag auf Urlaub

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Verstirbt ein Arbeitnehmer, können seine Erben von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung für nicht genommenen Jahresurlaub

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Eine streikführende Gewerkschaft darf die zur Arbeitsniederlegung aufgerufenen Arbeitnehmer unmittelbar vor dem Betreten des Betriebs ansprechen,

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Es geht um die Frage, ob sich in einem Arbeitsvertrag vereinbaren lässt, dass Regelungen durch Betriebsvereinbarung zulasten des Mitarbeiters

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Ignorierte Unsicherheit

Es hieß häufig, der Datenschutz liege in den Händen der Compliance-Abteilung. Dass sich diese zumeist mit den Spezifika der

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Ausgangslage und Problem

Krankenhäuser stehen vor der Frage, wie die arbeitsrechtlichen Mittel (Dienstanweisung und Änderungskündigung) konkret

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der EuGH soll eine Frage zur Berücksichtigung von Zeiten einschlägiger Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis in einem anderen

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Wieser, die Arbeitswelt verändert sich radikal. Was kommt da auf uns zu?

Viele

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Aktives Handeln ist gefragt

Viele Unternehmen denken, sie seien zu klein für das Thema Reputation. Und viele Unternehmer hoffen immer noch,

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Herr Golestan, was ist neu an Bleisure?

Grundsätzlich ist Bleisure kein neuer Trend – auch in der Vergangenheit gewährten Arbeitgeber ihren

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Zum Arbeitslohn gehören auch Sachzuwendungen. Diese sind grundsätzlich mit dem üblichen Endpreis am Abgabeort zu bewerten. Steuerpflichtig sind

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In einem durch das FG Baden-Württemberg (Urt. v. 19.1.2018 – 5 K 500/17; Rev. eingelegt, Az. BFH VI R 8/18) entschiedenen Fall macht die Klägerin

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Der Status eines GmbH-Geschäftsführers im Hinblick auf seine sozialversicherungsrechtliche Einstufung führt immer wieder zu Streitigkeiten bei

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

In einem Urteil des Niedersächsischen FG vom 15.6.2017 (10 K 139/16) hatte der Kläger an zwei bis drei Tagen pro Woche seine Fahrtätigkeit am

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

1 Festsetzen der Vorstandsvergütung

Vorstandsvergütung ist nicht nur ein nationales Thema. So wurde am 17.5.2017 die Richtlinie 2017/828/EU verkündet

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Vor dem LAG Düsseldorf (Urt. v. 13.7.2018 – 6 Sa 272/18) stritten die Parteien über Ansprüche auf Urlaubsabgeltung bzw. Schadensersatz für nicht

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Ein Unternehmen der IT-Branche beschäftigte seit1.8.2012 einen „Junior Consultant“ der ausschließlich bei zwei Großbanken eingesetzt war. Die

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst wird nach dem Renteneintritt regelmäßig eine Zusatzversorgung über die Versorgungsanstalt

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin war als Alltagsbegleiterin bei einem kirchlichen Arbeitgeber angestellt, welcher Mitglied im Diakonisches Werk

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Klägerin wurde von der Beklagten seit 1996 als Masseurin in einer von ihr betriebenen Rehaklinik beschäftigt. Auf das

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Arbeitnehmer war bei der klagenden Arbeitgeberin, die einem weltweit auf dem Gebiet der Informationstechnologie tätigen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Der Kläger war bei der Beklagten als Rettungsassistent beschäftigt. Er verlangte von der Beklagten die zusätzliche Vergütung von

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Problempunkt

Die Parteien streiten über eine Entschädigung aufgrund eines Verstoßes gegen das Benachteiligungsverbot wegen der ethnischen

Frei
Bild Teaser
Body Teil 1

Was und wo haben Sie gelernt?
Jurastudium in Heidelberg und an der FU Berlin, Rechtsreferendariat in Berlin; Promotion und Habilitation an der FU

Unsere Produkte

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos (inkl. Magazin-App).

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten Arbeit und Arbeitsrecht zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).