Ausgabe 10/17

© psdesign1/stock.adobe.com

Round Table zum Arbeitsrecht – Was war, was kommt?

Die Legislaturperiode der dritten Großen Koalition in der Bundesrepublik ist zu Ende. In dieser Zeit haben der nationale und der europäische Gesetzgeber im Arbeitsrecht eine Vielzahl an Neuregelungen getroffen. Auch die Rechtsprechung der nationalen und europäischen Gerichte war rege. Zeit also für einen Rück- und einen Ausblick.

Weitere Themen sind:

  • Einsatz in Personalauswahlverfahren grundsätzlich zulässig? – Skype und Video-Interviews
  • Risiken und Vermeidungsstrategien – Beschäftigung von selbstständigen Mitarbeitern
  • Nach 1952, 1972 und 2001 – Reformbedarf beim BetrVG
  • Verhandlungsampel, Interessenfokus und Moderation – Grundlagen der BR-Verhandlung
  • Wer setzt sich durch? – Die Macht von HR
  • Optimale Personalarbeit – Von allem das Beste
  • Software für HR – Datengetriebene Analysen
  • Arbeitsrechtliche Umsetzungsfragen – Betriebsrentenstärkungsgesetz

Rechtsprechung:

Natürlich finden Sie im Heft wieder aktuelle Rechtsprechung vom Bundesarbeitsgericht und den Landesarbeitsgerichten, leicht verständlich kommentiert, z. B. zu den Themen

  • Änderungskündigung wegen Änderung des Anforderungsprofils (BAG)
  • Der Widerrufsvorbehalt – Wirksamkeits- und Ausübungskontrolle (BAG)
  • Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis (BAG)
  • Rechtsfolgen arbeitszeitgesetzeswidriger Vertragsbestimmungen (BAG)
  • Steuerschaden bei vorzeitiger Abfindungszahlung (BAG)
  • Interessenausgleich mit Namensliste (BAG)
  • Unfallversicherungsschutz im Homeoffice (BSG)
  • Schädigende Handlung von Kollegen: Pflicht, Arbeitgeber zu informieren? (LAG Mecklenburg-Vorpommern)

Inhalt dieser Ausgabe

EDITORIAL

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Deutschland hat gewählt – und alles ist offen. Mit der Absage der SPD an eine Große Koalition 4(.0) werden…

Seite 561
Frei

„Alles, was automatisiert werden kann, wird automatisiert werden“ – nicht selten werden Szenarien über die Zukunft der Arbeit mit diesem bekannten…

Seite 564
Frei

BLICKPUNKT

1 Wo stehen wir?

In den letzten Monaten haben wir in Berlin die heiße Wahlkampfphase direkt mitbekommen. Gerechtigkeit war eines…

Seite 568
Frei

ARBEITSRECHT - Aus dem Ticker

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat entschieden, dass die Überwachung von betrieblichen Kommunikationsmitteln auch bei…

Seite 574
Frei

Haben der Betriebsveräußerer und ein Arbeitnehmer einzelvertraglich eine Klausel vereinbart, die dynamisch auf einen Tarifvertrag verweist,…

Seite 574
Frei

AKTUELL - Brennpunkt

Neue Richter neues Recht?

Zur Erinnerung: 2012 hatte der 5. Senat erkannt: Eine unbillige Weisung ist nicht nichtig, sondern nur…

Seite 575
Premium

ARBEITSRECHT

1 Bewerbungsgespräche über Skype

Die Datenschutzbehörden NRW und Berlin haben ihre sog. Tätigkeitsberichte für 2016 veröffentlicht. In…

Seite 576
Premium

1 Allgemeines

Am 31.3.2017 hat das BSG (B 12 R 7/15 R, NZS 2017, S. 664) die Höhe der Vergütung und die Möglichkeit der Eigenvorsorge als…

Seite 582
Premium

1 Situation

Am 24.9.2017 fand die Wahl des Deutschen Bundestags statt; die regelmäßigen Betriebsratswahlen finden alle vier…

Seite 586
Premium

1 Keine Möglichkeiten verschenken!

Das vorgenannte Zitat stammt von den Kollegen Lukas und Dahl („Konfliktlösung im Arbeitsleben, Neuwied…

Seite 589
Premium

ARBEITSRECHT - Öffentlicher Dienst

Der Kläger war im Geschäftsbereich des Amts für Städtereinigung und Abfallwirtschaft beschäftigt. Kraft einer Nebenabrede zu seinem…

Seite 594
Frei

Der Gesamtpersonalrat eines bayerischen Studentenwerks beantragte bei dessen Geschäftsführerin die Freistellung zweier seiner Mitglieder…

Seite 594
Frei

Der Personalrat eines nordrhein-westfälischen Landesministeriums wurde über die geplante Höhergruppierung einer Angestellten informiert. Nach…

Seite 594
Frei

PERSONALPRAXIS

1 Quellen der Macht

Die Verantwortlichen bewegen sich bei einem Konflikt i. d. R. auf einer sachlichen Ebene, erklären ihr…

Seite 596
Premium

1 Einzigartige Mischung

Wer in Waiblingen nach Stihl fragt, bekommt von jedem eine Antwort. Das Unternehmen gehört zu den…

Seite 600
Premium

1 Big Data

Mit der raschen Entwicklung von Machine Learning und künstlicher Intelligenz gewinnt Big Data weiter an Bedeutung.…

Seite 604
Premium

Was und wo haben Sie gelernt?
Ursprünglich habe ich Hotelkauffrau gelernt.

Wären Sie nicht Personalerin geworden, was dann?…

Seite 607
Frei

VERGÜTUNG

1 Was ist neu?

Das BRSG führt die Möglichkeit einer haftungsprivilegierten tariflichen reinen Beitragszusage (TBZ) ein. Für das…

Seite 609
Premium

RECHTSPRECHUNG - kurz kommentiert

In einem Krankenhaus mit ca. 430 Arbeitnehmern und Betriebsrat kam es zu folgender typischer Situation: Bis zum Jahreswechsel 2014/2015 gab…

Seite 612
Frei

Mitglieder des Betriebsrats genießen den besonderen Kündigungsschutz des § 15 Abs. 1 KSchG, d. h. sie sind nur aus wichtigem Grund kündbar.…

Seite 612
Frei

Vor dem LAG Köln (Urt. v. 8.5.2017 – 2 Sa 264/16; Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt – 2 AZN 586/17) stritten die Arbeitsvertragsparteien…

Seite 612
Frei

Die über 50-jährige Klägerin war seit zehn Jahren in einer mittelständischen Anwaltssozietät als Empfangsmitarbeiterin beschäftigt. Am 14.11.…

Seite 613
Frei

RECHTSPRECHUNG - Entscheidungen kommentiert

Problempunkt

Die Beklagte betreibt eine Rehabilitationsklinik. Der Kläger ist dort seit Juli 2005 als Chefarzt beschäftigt und…

Seite 614
Premium

Problempunkt

Viele Arbeitgeber gewähren ihren Angestellten ein Weihnachtsgeld oder sonstige Sonderzahlungen. Um aber nicht…

Seite 615
Premium

Problempunkt

Der den o. g. Vorlagefragen zu Grunde liegende Sachverhalt ist so einfach wie eingängig: Die Klägerin ist…

Seite 616
Premium

Problempunkt

In Deutschland leisten Arbeitnehmer nicht nur in Zeiten, in denen die Wirtschaft boomt, eine beträchtliche Anzahl…

Seite 617
Premium

Problempunkt

Im Anschluss an eine Kündigung der Arbeitgeberin schlossen die Parteien einen Vergleich vor dem Arbeitsgericht.…

Seite 618
Premium

Problempunkt

In der Praxis größerer Unternehmen kommt es regelmäßig vor, dass diese Betriebsänderungen und…

Seite 619
Frei

Problempunkt

Die Klägerin ist beim Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz beschäftigt. Sie kann ihre Arbeitsleistung aufgrund…

Seite 620
Frei

Problempunkt

Die Leitsätze lassen an das aus den USA bekannte sog. Whistleblowing denken, der Fall ist aber anders gelagert. Im…

Seite 621
Frei

Unsere Produkte

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos (inkl. Magazin-App).

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten Arbeit und Arbeitsrecht zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).