Ausgabe 5/19

Wir arbeiten jetzt agil – hurra?

Agile Arbeitsformen sind in aller Munde, in annähernd jedem Unternehmen sehen sich die Mitarbeiter von Personalabteilungen mit den rechtlichen Problemen bei deren Einführung konfrontiert. Aus diesem Grund hat die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen eine Studie erstellt, die einerseits die Realität in den Unternehmen abbildet und andererseits rechtlichen Fragestellungen Rechnung trägt.

Weitere Themen sind: 

  • Klarheit bei Verfallklauseln?
  • Negative Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft – Reform des Befristungsrechts
  • Verhandlungen mit dem Betriebsrat – was nun? – Die Einigungsstelle
  • Tarifvertrag: Opt-out bei der Entgeltumwandlung – Optionssysteme bei der bAV
  • Newcomer mit Ambitionen – Jung und kreativ vs. alt und erfahren
  • So bauen Sie ein perfektes Team auf – Teamaufstellungen in Verhandlungen
  • Was können (und sollten) Arbeitgeber tun? – Burnoutprävention
  • Kryptowährung und Blockchain auf dem Vormarsch – „Das wird die Gerichte beschäftigen“
  • Neue Studie – Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Europa

Rechtsprechung: 

Natürlich finden Sie im Heft wieder aktuelle Rechtsprechung vom Bundesarbeitsgericht und den Landesarbeitsgerichten, leicht verständlich kommentiert, z. B. zu den Themen

  • Urlaubsabgeltungsanspruch bei Tod des Arbeitnehmers (EuGH)
  • Beweislastumkehr bei der Risiko- und Gefährdungsbeurteilung von Nachtarbeit (EuGH)
  • Betriebsvereinbarung und allgemeines Persönlichkeitsrecht (BAG)
  • Keine Pauschalzahlung bei Verzug des Arbeitgebers (BAG)
  • Betriebliche Übung bei Entgelterhöhungen (BAG)
  • Mindestlohn: arbeitsvertragliche Ausschlussfrist in Verträgen seit 1.1.2015 (BAG)
  • Ersatzurlaubsanspruch ist vertraglicher Ausschlussfrist nicht unterworfen (BAG)
  • Anfechtung der Betriebsratswahl: Einspruch gegen die Wählerliste (BAG)
  • Zahlungen zur einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsverhältnisses (BFH)

Inhalt dieser Ausgabe

EDITORIAL

heutzutage müssen sich Arbeitgeber einiges einfallen lassen, um an begehrte Fachkräfte zu gelangen. Gerade außerhalb der Metropolen und in „…

Seite 257
Frei

„Mehr, mehr“, schrie der kleine Häwelmann.

Zuweilen hört man das auch im Arbeitsrecht. Je mehr, desto besser. Aber da glaube ich…

Seite 260
Frei

BLICKPUNKT

1 Ergebnisse der Studie

Zur Studie „Agile Arbeit 2019 – Organisation, Führung und Arbeitsweise in einer digitalisierten Welt“ hatten sich…

Seite 264
Frei

AKTUELL - Brennpunkt

Die ausführliche schriftliche Begründung des 9. Senats des BAG zum Urteil vom 18.9.2018 (9 AZR 162/18, Brennpunkt AuA 11/18, S. 639) liegt…

Seite 271
Premium

ARBEITSRECHT

1 Ausgangslage und Vorhaben der Großen Koalition

Vor dem Hintergrund einer sich eintrübenden Konjunktur sind befristete…

Seite 272
Premium

1 Was ist eine Einigungsstelle überhaupt?

Die gesetzlichen Vorschriften zur Errichtung einer Einigungsstelle finden sich überwiegend in…

Seite 276
Premium

1 Tarifvertragliche Optionssysteme

Die mit dem Gesetz eingeführten Optionssysteme sollen eine automatische Entgeltumwandlung erlauben.…

Seite 280
Premium

ARBEITSRECHT - Öffentlicher Dienst

Das Thüringische Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft hatte die Stelle eines Referenten ausgeschrieben, auf die…

Seite 284
Frei

Regelmäßige Arbeitszeit oder Bereitschaftsdienst? Für die Nachtschicht des Klägers hatte darüber jüngst das BAG zu entscheiden. Der…

Seite 284
Frei

Die Parteien stritten über einen Zuschlag wegen Führung auf Zeit. Für die Dauer der Elternzeit einer Kollegin wurden dem Kläger deren Aufgaben…

Seite 284
Frei

PERSONALPRAXIS

1 Konfliktpotenzial

Längst haben kleine und große Betriebe erkannt, dass Vielfalt in der Arbeitswelt zahlreiche Vorteile mit sich bringt…

Seite 287
Premium

1 Aufgabenverteilung bereits im Vorfeld

Erfolgreiches Verhandeln lässt sich lernen. Mit der richtigen Vorbereitung und der Wahl…

Seite 290
Premium

1 Gesundheit als Führungs- aufgabe verstehen

Die Grundlagen guter Führung sind bekannt: Sie reichen von der Strategieerstellung…

Seite 294
Premium

Was und wo haben Sie gelernt?

Ich habe in Mainz Publizistik, vergleichende…

Seite 297
Frei

VERGÜTUNG - Kurz gemeldet

Ein ordentlich geführtes Fahrtenbuch lässt bekanntlich zu, dass die mit dem eigenen Kfz bzw. mit dem Firmen-Kfz gefahrenen Kilometer sauber…

Seite 298
Frei

Nicht selten wird in der Praxis die Auffassung vertreten, dass bei mehreren Geschäftsführern nur eine Haftung für das eigene Ressort bestehe…

Seite 298
Frei

In den gleichlautenden Erlassen der obersten Finanzbehörden der Länder vom 13.3.2019 (vgl. z. B. Bayerisches Staatsministerium der Finanzen,…

Seite 298
Frei

Der BFH hat mit Urteil vom 21.11.2018 (VI R 10/17, veröffentlicht am 27.3.2019) entschieden, dass Aufwendungen eines Arbeitgebers für ein…

Seite 298
Frei

VERGÜTUNG

Herr Grotherr, Sie beschäftigen sich u. a mit Zukunftsszenarien wie der Etablierung der Blockchain-Technologie in…

Seite 300
Frei

1 Studie zur staatlichen Förderung der MKB in Europa

In der Presse war vielfach zu lesen, dass Deutschland in Europa Schlusslicht bei…

Seite 304
Frei

RECHTSPRECHUNG - kurz kommentiert

Vor dem Hessischen LAG (Beschl. v. 10.12.2018– 16 TaBV 130/18) stritten die Betriebsparteien über die Verpflichtung des Arbeitgebers zur…

Seite 306
Frei

Ein angestellter Taxifahrer verklagte seinen Arbeitgeber auf Zahlung von Mindestlohn für die gesamte Zeit, die zwischen Einschalten und…

Seite 306
Frei

Ein Unternehmen zahlte an seine Mitarbeiter ab dem Jahr 2012 Prämien. Im November 2015 wurde erstmals ein Betriebsrat gewählt. Die…

Seite 307
Frei

Schwerbehinderte Menschen haben Anspruch auf einen bezahlten zusätzlichen Urlaub von fünf Arbeitstagen im Urlaubsjahr (§ 208 Abs. 1 SGB IX).…

Seite 307
Frei

RECHTSPRECHUNG - Entscheidungen kommentiert

Problempunkt

Nach bisheriger ständiger Rechtsprechung des BAG ist in dem Fall, dass ein Arbeitnehmer stirbt, die Abgeltung des…

Seite 308
Premium

Problempunkt

Die Klägerin ist bei einer Sicherheitsfirma in Spanien beschäftigt. Nach der Geburt ihres Sohnes wurde sie als…

Seite 309
Premium

Problempunkt

Die Beteiligten streiten über die Einladung des Betriebsrats zu Personalgesprächen, die „disziplinarische“…

Seite 310
Premium

Problempunkt

Der Gesetzgeber hatte durch das „Gesetz zur Bekämpfung des Zahlungsverzugs im Geschäftsverkehr“ vom 22.7.2014 § 288…

Seite 311
Premium

Problempunkt

Die Parteien stritten über eine Gehaltserhöhung. Der Arbeitsvertrag des Klägers verwies auf den Tarifvertrag für…

Seite 312
Premium

Problempunkt

Der Kläger war bei dem Beklagten als Fußbodenleger beschäftigt. Dem Arbeitsverhältnis liegt ein schriftlicher…

Seite 313
Frei

Problempunkt

Die Beteiligten streiten über die Wirksamkeit der Betriebsratswahl 2014. Der Wahlvorstand einer Klinik erließ am 28…

Seite 314
Frei

Problempunkt

Die Parteien stritten über die Abgeltung von 18 Ersatzurlaubstagen. Die beklagte Arbeitgeberin hatte das…

Seite 314
Frei

Problempunkt

Der Kläger, der als Verwaltungsangestellter tätig war, schloss am 19.12.2012 mit seiner Arbeitgeberin im Zuge eines…

Seite 315
Frei

Unsere Produkte

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos (inkl. Magazin-App).

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten Arbeit und Arbeitsrecht zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).