Ausgabe 11/18

© Svetlana/stock.adobe.com

Arbeitsrechtliche Aspekte moderner Bürokonzepte – Prima Klima oder dicke Luft?

Im Zuge von Arbeit/Industrie 4.0 sowie der Digitalisierung verbreiten sich zunehmend „Desksharing“, „Shared Desk“, „Open Office“ oder „Flexible Office“ als ortsflexible Arbeitsformen. Was steckt dahinter und wie sind die neuen Konzepte arbeitsrechtlich einzuordnen?

Weitere Themen sind:

  • Betriebsänderung – „Fahrplan Restrukturierung“
  • Die (zu hohen) Anforderungen der Rechtsprechung – Gibt es wirksame Druckkündigungen überhaupt?
  • Dos und Don’ts für Arbeitgeber! – Freistellung – aber richtig
  • Neue ISO 45001 als Chance für die Arbeitssicherheit – „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“
  • Schöne neue Arbeitswelt – Fünf Mythen zu New Work
  • Erfolgreiches E-Recruitment in der Praxis – Bewerber in sozialen Medien gewinnen
  • Newplacement trotz boomendem Arbeitsmarkt? – „Nicht so streng selektieren“
  • Praxisbericht aus Sicht eines Personaldienstleisters – Equal Pay und Höchstüberlassungsdauer

Rechtsprechung:

Natürlich finden Sie im Heft wieder aktuelle Rechtsprechung vom Bundesarbeitsgericht und den Landesarbeitsgerichten, leicht verständlich kommentiert, z. B. zu den Themen

  • Internetnutzung und E-Mail: Erhöhte Anforderungen an Überwachung (EGMR)
  • Diskriminierung wegen Verlängerung des Vorrückungszeitraums? (EuGH)
  • Keine Betriebsvereinbarung mit Tarifinhalten (BAG)
  • Gleichheitswidrige Behandlung von Nachtarbeit (BAG)
  • Fristlose Kündigung wegen Verweigerung amtsärztlicher Untersuchung (BAG)
  • Kein Wiedereinstellungsanspruch gegenüber Kleinbetrieben (BAG)
  • Kündigung wegen Stellung eines Strafantrags (BAG)
  • Betriebsrentenanpassung im Vertragskonzern (BGH)
  • Kein Unfallversicherungsschutz bei Überprüfung des Straßenbelags auf Glätte (BSG)

Inhalt dieser Ausgabe

EDITORIAL

„Kündigung oder Aufhebungsvertrag erhalten? Erfolgsgarantie: Unsere Anwälte setzen Ihre Abfindung durch, oder unser Service ist komplett…

Seite 625
Frei

Unsere Arbeitswelt befindet sich im stetigen Wandel. Die Digitalisierung eröffnet neue technische Möglichkeiten, Chancen und Potenziale für…

Seite 628
Frei

BLICKPUNKT

1 Begriffsklärung & Faktenstand

Beim ortsflexiblen Arbeiten handelt es sich um eine (Arbeits-)Organisationsform, bei der…

Seite 632
Frei

ARBEITSRECHT - Aus dem Ticker

Eine vom Arbeitgeber vorformulierte arbeitsvertragliche Verfallklausel, die ohne jede Einschränkung alle beiderseitigen Ansprüche aus dem…

Seite 638
Frei

Die für Hin- und Rückreise erforderlichen Zeiten sind wie Arbeitszeit zu vergüten, wenn der Arbeitgeber einen Arbeitnehmer vorübergehend ins…

Seite 638
Frei

Das BAG hat zur umstrittenen Frage entschieden, ob § 288 Abs. 5 BGB (Zahlung einer Verzugspauschale i. H. v. 40 Euro) im Verfahren vor dem…

Seite 638
Frei

AKTUELL - Brennpunkt

„Diese Verfallklausel gilt nicht für Ansprüche des Mitarbeiters aus dem Mindestlohngesetz.“ Fehlt in einer arbeitsvertraglichen…

Seite 639
Premium

ARBEITSRECHT

1 Betriebsänderung?

Hat ein Unternehmen mit i. d. R. mehr als 20 wahlberechtigten Arbeitnehmern Bedarf und Zielorganisation definiert, ist…

Seite 640
Premium

1 Echte vs. unechte Druckkündigung

Zunächst ist zwischen der echten und der unechten Druckkündigung zu unterscheiden.…

Seite 645
Premium

1 Warum überhaupt freistellen?

Es gibt Situationen in einem Arbeitsverhältnis, in denen sich jede Arbeitsvertragspartei mit der…

Seite 648
Premium

PERSONALPRAXIS

Herr Engelhardt, wie wichtig war es, den neuen Standard für SGA-Managementsysteme auf den Weg zu bringen…

Seite 654
Frei

1 Ausgangssituation und historische Entwicklung

In den letzten Monaten entsteht der Eindruck, dass sich beinahe alle großen…

Seite 658
Frei

1 Ausgangslage

Die Zahlen sollten für sich sprechen: Gut ein Drittel aller deutschen Smartphone-Nutzer ist wenigstens einmal am…

Seite 663
Premium

Herr Mühlenhoff, der Arbeitsmarkt für Fach- und Führungskräfte boomt. Ist die Situation für Arbeitnehmer, die auf…

Seite 666
Premium

Was und wo haben Sie gelernt?
Jurastudium in Heidelberg und an der FU Berlin, Rechtsreferendariat in Berlin; Promotion und Habilitation an…

Seite 668
Frei

VERGÜTUNG - Kurz gemeldet

Die steuerfreie Erstattung von inländischen Verpflegungspauschalen ist bei längerfristigen beruflich veranlassten Auswärtstätigkeiten auf die…

Seite 669
Frei

In dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher…

Seite 669
Frei

Nach § 40 Abs. 2 EStG kann die Lohnsteuer mit einem Pauschsteuersatz von 25 % erhobenwerden, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.…

Seite 669
Frei

In einem vom BFH (Urt. v. 25.4.2018 – VI R 34/16) entschiedenen Fall hatte der Arbeitnehmer gegen seinen Arbeitgeber einen…

Seite 669
Frei

In einem durch das FG Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 24.8.2017 (6 K 1418/14, Rev. eingelegt, Az. BFH: VI R 44/17) entschiedenen Fall ging es…

Seite 669
Frei

VERGÜTUNG

1 Fristberechnung

Bislang noch nicht final geklärt ist die Frage, wie die Fristen sowohl zur HÜD als auch zu Equal Pay zu berechnen sind…

Seite 670
Frei

RECHTSPRECHUNG - kurz kommentiert

Nach § 17 MuSchG (bis 31.12.2017: § 9 MuSchG) ist die Kündigung gegenüber einer Frau während ihrer Schwangerschaft unzulässig, wenn dem…

Seite 674
Frei

Während noch vor Jahren vor allem Arbeits- und Sozialgerichte mit dem Thema Scheinselbstständigkeit im Rahmen sog.…

Seite 674
Frei

Ein Unternehmen, das Dienstleistungen auf Gas- und Ölbohrstellen erbringt, hatte seinem Mitarbeiter einen Dienstwagen der Marke Audi Q5 mit…

Seite 674
Frei

Vor dem LAG Rheinland-Pfalz (Urt. v. 8.5.2018 – 8 Sa 14/18) stritten die Parteien u. a. über die Vergütung von Überstunden aus sechs Monaten…

Seite 675
Frei

Der Unternehmer hat den Wirtschaftsausschuss rechtzeitig und umfassend über die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Unternehmens unter…

Seite 675
Frei

RECHTSPRECHUNG - Entscheidungen kommentiert

Problempunkt

Der vom EGMR zu entscheidende Fall spielte in Rumänien. Der bei einem privaten Unternehmen beschäftigte Kläger…

Seite 676
Frei

Problempunkt

Auf das Arbeitsverhältnis des Klägers, der in einem privatrechtlichen Arbeitsverhältnis zur…

Seite 677
Premium

Problempunkt

Antragsteller im Beschlussverfahren war der Betriebsrat im gemeinsamen Betrieb der Antragsgegnerin mit drei…

Seite 678
Premium

Problempunkt

Der Kläger ist als Weber/Einrichter im Schichtdienst bei der Beklagten, einem Unternehmen der Textilindustrie,…

Seite 679
Premium

Problempunkt

In der Sache stritten die Parteien um die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung. Der Kläger war bei der…

Seite 680
Frei

Problempunkt

Die Parteien stritten um die Frage, ob der (ehemalige) Arbeitnehmer einen sog. Wiedereinstellungsanspruch (…

Seite 681
Premium

Problempunkt

Die Beklagte ist Trägerin des Fachbereichs Sozialversicherung der Fachhochschule des Bundes für öffentliche…

Seite 682
Frei

Problempunkt

§ 16 Abs. 1 BetrAVG verpflichtet den Versorgungsschuldner (den ehemaligen Arbeitgeber), im dreijährigen Turnus die…

Seite 683
Premium

Problempunkt

Der Kläger verließ am Morgen sein Wohnhaus und legte seine Arbeitstasche in seinen PKW, mit dem er zur Arbeit…

Seite 684
Frei

Unsere Produkte

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl (inkl. Magazin-App).

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos (inkl. Magazin-App).

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten Arbeit und Arbeitsrecht zum Vorteilspreis (inkl. Magazin-App).